Startseite // FLSHASE // Belval Campus

Belval Campus

© Brumat Photo / Foersom Sàrl

Willkommen auf dem neuen Campus der Fakultät für Sprachwissenschaften und Literatur, Geisteswissenschaften, Kunst und Erziehungswissenschaften

 

Der neue Campus der Fakultät für Sprachwissenschaften und Literatur, Geisteswissenschaften, Kunst und Erziehungswissenschaften ist Teil der Cité des Sciences in Belval, einem ehemaligen Stahlindustrie-Standort im Süden Luxemburgs.

In der Cité des Sciences ist nicht nur die Universität Luxemburg untergebracht, sondern auch zahlreiche andere Forschungsinstitute und Start-up-Unternehmen. In Zukunft werden ca. 7.000 Studenten und 3.000 Personen in diesem neuen Forschungs- und Lehrzentrum arbeiten.

Belval, eines der größten und ambitioniertesten Erneuerungsprojekte in Europa, ist ca. 20 km von Luxemburg-Stadt, 3 km von Esch-sur-Alzette (der zweitgrößten Stadt des Landes) und nur 500 m von der Grenze zu Frankreich entfernt. Das riesige, 120 Hektar große Gelände vereint wissenschaftliche Forschung und Lehre, Arbeit und Freizeit, urbanes Wohnen und Kultur – und macht so aus Belval einen aufregenden Ort zum Arbeiten, Studieren und Leben.

Die hochmodernen Universitätseinrichtungen auf dem Campus Belval umfassen:

  • die Maison du Savoir, ein 18-stöckiger Turm und das administrative Zentrum der Universität: In dem brückenartigen horizontalen Bau sind Konferenzräume, 12 Hörsäle, 60 Seminarräume, informelle Begegnungsbereiche und Ausstellungsflächen untergebracht;
  • die Maison des Sciences Humaines, das neue Zuhause der Fakultät für Sprachwissenschaften und Literatur, Geisteswissenschaften, Kunst und Erziehungswissenschaften;
  • die Maison du Livre – die Universitätsbibliothek – wird voraussichtlich 2017 ihre Türen öffnen;
  • die Maison des Arts et des Etudiants bietet Platz für kulturelle, künstlerische und soziale Events und Studentenorganisationen (die Eröffnung ist für 2016 geplant);
  • die Maison du Nombre;
  • die Maison de la Vie und die Maison des Matériaux;
  • Biotech 1 und Biotech 2;
  • die Maison de l'Innovation;
  • Versuchslabore und -werkstätten für Ingenieure;
  • die Studentenwohnheime UNI-VAL 1 und UNI-VAL 2.

Campus Belval Plan (PDF)