Kursangebot

Das Sprachenzentrum hat das Ziel die mehrsprachigen Kompetenzen von Studierenden und MitarbeiterInnen durch akademische, berufsbezogene und allgemeine Sprach- und Kommunikationskurse zu verbessern.

Unser Kursangebot für das Sommersemester 2016/17:

ECTS

Für die meisten der angebotenen Kurse vergibt das Sprachenzentrum ECTS-Punkte. Ein ECTS-Punkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25-30 Stunden (inklusive Anwesenheit(en) in Kursstunden und Aufgaben, die außerhalb des Kurses ausgeführt werden).

Die ECTS-Punkte werden vergeben, wenn Sie die Prüfung(en) bestanden und die angeforderten Hausaufgaben erledigt haben sowie die festgelegten Anwesenheitsstunden belegen können.

Ob Sie sich die ECTS-Punkte eines Sprachkurses für Ihr Studienprogramm anrechnen lassen können, hängt jedoch davon ab, ob der Kurs als Teil ihres offiziellen Studienprogramms angesehen wird oder ob die jeweilige Studienprogrammdirektorin/der jeweilige Studienprogrammdirektor einen Sprachkurs als anrechenbar anerkennt.

Sprachenlernen ist eine ernsthafte Angelegenheit

Bevor Sie sich für einen unserer Sprachkurse anmelden, denken Sie daran, dass es viel Zeit und Energie braucht eine Sprache zu lernen.

Wenn Sie den Kurs nicht regelmäßig besuchen können oder wollen und nicht dazu bereit sind, auch außerhalb des Kurses Zeit zu investieren, dann ist es besser von einer Anmeldung abzusehen. Sie können sich stattdessen nach Alternativen, wie z.B. Materialien zum autonomen Lernen oder einem Tandem (informelle Sprachlernpartnerschaft) umsehen, die es Ihnen erlauben, in Ihrer eigenen Geschwindigkeit zu lernen.