Dokumente zum Herunterladen
X
LEAFLET FOR DOWNLOAD
Master en Enseignement Secondaire - dépliant
Handbook Summer Term 2017
exemplarische Kanonliste Germanistik
exemplarische Lyrikliste Germanistik
Startseite // Studiengänge // FLSHASE // Master en Enseignement Secondaire (professionnel)

Master en Enseignement Secondaire (professionnel)

Der Master en Enseignement Secondaire möchte die Studierenden dazu befähigen, als hochqualifizierte Lehrkräfte im luxemburgischen Schulsystem tätig zu sein.

Eine massgeschneiderte Lehrerausbildung

Der Master en Enseignement Secondaire gliedert sich in vier Fachbereiche:

  • Germanistik
  • Romanistik (Französisch)
  • Luxemburgistik
  • Mathematik

Das Programm richtet sich speziell an Studierende, die bereits über einen Bachelorabschluss in Germanistik, Romanistik oder Mathematik verfügen. Für die Luxemburgistik wird ein Bachelor in einer Philologie oder einer vergleichbaren kulturwissenschaftlichen Disziplin erwartet.

Den Studierenden wird es ermöglicht, ihre Kenntnisse in den jeweiligen Bereichen zu vertiefen und entsprechende Fähigkeiten zu entwickeln, die für das Lehren im Unterricht benötigt werden.

 

Der Erwerb eines fundierten theoretischen, anwendungsorientierten und pädagogischen Wissens

Zusätzlich zu den Kursen in den Kernfächern bietet das Masterprogramm Veranstaltungen in Erziehungswissenschaften, Bildungssoziologie und Bildungspsychologie an, sodass die Studierenden die benötigen Fähigkeiten erwerben, um den Herausforderungen des Lehrens und Lernens in einem multikulturellen und mehrsprachigen Schulsystem entsprechend begegnen zu können. Dabei berücksichtigt das Programm die spezifischen Lernbedingungen in Luxemburg. In diesem Zusammenhang werden die Studierenden unter Einsatz von pädagogischen Hilfsmitteln dazu befähigt, mit Mehrsprachigkeit und Multikulturalität im Klassenzimmer angemessen umzugehen.

 

 

Die Veranstaltungen werden gemeinsam mit anderen Masterprogrammen der Fakultät für Sprachwissenschaften und Literatur, Geisteswissenschaften, Kunst und Erziehungswissenschaften (FLSHASE) sowie der Fakultät für Naturwissenschaften, Technologie und Kommunikation (FSTC) organisiert:

  • Trinationaler Master in Literatur-, Kultur- und Sprachgeschichte des deutschsprachigen Raums;
  • Master Theaterwissenschaft und Interkulturalität;
  • Master in Management und Coaching im Bildungs- und Sozialwesen;
  • Master in Social Sciences and Educational Sciences;
  • Master in Learning and Communication in Multilingual and Multicultural Contexts;
  • Master in Mathematics.

Berufsmöglichkeiten

Die Studierenden werden auf einen Werdegang als Lehrer/innen im luxemburgischen Sekundarschulwesen vorbereitet.

Absolvent/innen können sich ebenfalls für ein Promotionsprogramm in einer der Doctoral Schools der Universität Luxemburg einschreiben.

Studiendirektor

Kontakt


Programm auf einem Blick

  • 4 Semester (120 ECTS) 
  • 200 €/ Semester
  • Unterrichtssprachen: Deutsch, Französisch, Englisch, Luxemburgisch
  • Möglichkeit zum Teilzeitstudium (abhängig von der Fachausrichtung)