Budgetplanung

Startkapital

Bei Ihrer Ankunft, sollten Sie einen Betrag von ca. 1500 € bereithalten für folgende Posten:

  • Einschreibung
  • Krankenversicherung
  • Semesterticket für öffentliche Verkehrsmittel
  • Erste Miete + Mietkaution + Mietversicherung
  • Nahrungsmittel

Ungefähres Monatsbudget eines Studierenden

Es ist schwierig, die Kosten für ein Studium genau zu beziffern, da es einige Fixkosten im Zusammenhang mit dem Studium gibt, andere Kosten wiederum von der individuellen Situation des Studierenden abhängen: Man braucht eine Wohnung in Luxemburg, die Mahlzeiten müssen vor Ort organisiert werden usw.

Den Angaben des luxemburgischen Außenministeriums zufolge entsprechen die monatlich benötigten Mittel mindestens 80 % des garantierten Mindesteinkommens in Luxemburg. Daher muss ein Studierender in Luxemburg ein Monatsbudget von  1.078,54 € einplanen, um seinen Bedarf decken zu können.

Einschreibung an der Université du Luxembourg

400 € / Semester für Semester 1 und 2 (ausser Ausnahme)

200 € / Semester für Semester 3 bis 6

Semesterticket für öffentliche Verkehrsmittel

37,5 € / Semester

Wohnen im Studentenwohnheim der Universität

380 € / Monat (oder ca. 600 € für Privatunterkunft)

Mietkaution

350 € (einmalige Zahlung bei Vertragsbeginn)

Mietversicherung

ab 60€ / Jahr

Mahlzeit (5 €/Mahlzeit)

300 € / Monat (Universitätskantine)

Telefon

30 €

Freizeit (Kino, Veranstaltungen für Studierende, Sport…)

150 €

Didaktisches Material (Bücher, Fotokopien,etc...)

400 € / Jahr

Bankkonto

Es ist sinnvoll für Ihre Zeit in Luxemburg ein Bankkonto im Land einzurichten.

Dazu müssen Sie Ihren Ausweis (Reisepass/Personalausweis) vorlegen und Ihren Wohnsitz sowie Ihren Status als Studierender der Universität (Bescheinigung der Uni) nachweisen.

Die meisten Banken bieten jungen Leuten unter 26 Jahren günstige Konditionen an. Denken Sie daran, danach zu fragen.

  • Die Banque et Caisse d’Epargne de l’Etat Luxembourgeois (BCEE) bietet Studierenden ein weitgehend gebührenfreies Girokonto an.
  • Die Banque Général du Luxembourg (BGL-BNP Paribas) bietet ein kostenfreies Konto für junge Leute an.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, ein Konto bei der Post zu eröffnen.

  • Postscheckkonten bieten alle Möglichkeiten eines Girokontos zu günstigen Konditionen und auch ohne Kontoführungsgebühren