Startseite // Universität // Aktuelles // Diashow // Bachelor-Studiengang in Medizin beschlossen

Bachelor-Studiengang in Medizin beschlossen

twitter linkedin facebook google+ email this page
Veröffentlicht am Freitag, den 24. März 2017

Die Regierung hat beschlossen, neue medizinische Ausbildungsprogramme in Luxemburg zu etablieren.

Der Beschluss sieht vor, dass die Universität Luxemburg einen dreijährigen Bachelor Studiengang in der Medizin aufbaut. Die Kurse werden voraussichtlich im Jahr 2020 beginnen. Der Studiengang wird in enger Zusammenarbeit mit anderen Universitäten wie der Universität Straßburg durchgeführt. Inhaltlich entspricht die Entscheidung dem Vorschlag, den die Universität im vergangen Jahr als Beitrag zum Projekt erarbeitet hat.

Darüber hinaus kündigte die Regierung an, zwei neue zwei neuen Spezialisierungen in der Medizin, in der Neurologie und Onkologie, aufzubauen.

Pressemitteilung der Chambre des Députés (in französischer Sprache)