Startseite // C2DH // News & E... // EU-Kommissar weiht EDIC-Universität Luxemburg ein

EU-Kommissar weiht EDIC-Universität Luxemburg ein

twitter linkedin facebook email this page
Veröffentlicht am Montag, den 20. Januar 2020

Am 20. Januar 2020 wurde das Europe Direct Information Centre (EDIC) an der Universität Luxemburg von Nicolas Schmit, EU-Kommissar für Beschäftigung und soziale Rechte, eingeweiht.

Das Büro des EDIC Universität Luxemburg befindet sich auf dem Campus Belval und hat eine einzigartige Lage im Herzen der Großregion (Luxemburg und die angrenzenden Regionen Belgiens, Deutschlands und Frankreichs). Es informiert Studierende, Forscher, Dozenten und die Öffentlichkeit über Fragen der Geschichte und Gegenwart der Europäischen Union. Es wird auch dazu beitragen, über mögliche zukünftige Herausforderungen nachzudenken. Dr. Elena Danescu, Koordinatorin des EDIC-Büros, sagte: „Wir befinden uns hier am Scheideweg der Großregion und dieses EDIC-Büro steht allen Besuchern offen. Als Universität konzentrieren wir uns auf die Forschung, aber es ist auch unsere Aufgabe, gegenüber den Bewohnern unserer Region und den Besuchern offen zu sein und mit ihnen zu interagieren“.

Das EDIC-Büro wird Vorträge, Seminare, Diskussionen und Ausstellungen organisieren und Informationen über die Geschichte der europäischen Integration, die EU-Institutionen sowie die Funktionsweise und Politik Europas anbieten. Das EDIC Universität Luxemburg wird einen Beitrag zur Bürgerbildung, insbesondere unter jungen Menschen, leisten, das Bewusstsein für die Politik der Europäischen Union stärken und zur Entwicklung von Lehre und Forschung über die europäische Integration in Luxemburg beitragen.

Das EDIC-Büro befindet sich im Luxembourg Learning Centre, der Universitätsbibliothek. Prof. Stéphane Pallage, Rektor der Universität Luxemburg, sagte: „Europa steht vor zahlreichen Herausforderungen, da sich die führenden Politiker heute in ihren Zukunftsvisionen und sogar in Bezug auf Werte wie die Meinungsfreiheit uneinig sind. Obwohl es weit gekommen ist, muss Europa noch einen Konsens über seine Werte, die europäischen Werte, finden“.

Kommissar Nicolas Schmit betont die wichtige Rolle des EDIC Universität Luxemburg: „Die Eröffnung dieses EDIC Büros bedeutet Europa seinen Bürgern einen Schritt näher zu bringen. Dies ist unsere Mission als politische Vertreter, denn Europa gehört seinen Bürgern und ist Teil unseres täglichen Lebens“.

Das Europe-Direct-Netzwerk wurde 2005 eingerichtet, um die Arbeitsweise der Europäischen Kommission transparenter zu machen und die Europäische Union für die Bürgerinnen und Bürger zugänglicher zu machen. Die EDIC-Universität Luxemburg ist eine von mehr als 500 EDIC-Kontaktstellen in ganz Europa.

© University of Luxembourg

Von links nach rechts: Marie-Pierre Pausch, Stéphane Pallage, Yuriko Backes, Nicolas Schmit, Elena Danescu, Andreas Fickers, Marc Angel, Christoph Schroeder.