Startseite // FHSE // News & E... // Auschreibung – UniGR-CBS Gastprofessur in Border Studies 2021

Auschreibung – UniGR-CBS Gastprofessur in Border Studies 2021

twitter linkedin facebook email this page
Veröffentlicht am Montag, den 09. November 2020

Das UniGR-Center for Border Studies veröffentlicht seinen Aufruf zur Einreichung von Bewerbungen für die Ausgabe 2021 des UniGR-CBS Gastprofessur Border Studies.

Diese Förderung unterstützt die Kurzzeitmobilität (2 Monate) von Professor*innen und Postdoktorand*innen an den sechs UniGR-Partneruniversitäten (Technische Universität Kaiserslautern, Universität Lüttich, Université de Lorraine, Universität Luxemburg, Universität des Saarlandes und Universität Trier).

Die Mobilitätsstipendien richten sich an Professor*innen und Postdoktorand*innen, die mit einem Partner von einer UniGR-Partneruniversität kooperieren möchten. Die bevorzugten Themenschwerpunkte sind:

  • Sektion 1: Governance, Macht und Kooperation,
  • Sektion 2: Regionale Entwicklung und Nachhaltigkeit,
  • Sektion 3: Beschäftigung, Ausbildung und Wirtschaft,
  • Sektion 4: Sprache, Kultur und Identität,
  • Sektion 5: Theoretische und konzeptionelle sowie methodische Fragen im Bereich der Border Studies.

Interessenbekundungen müssen bis zum 30. November 2020 unter Verwendung des entsprechenden Formulars per E-Mail eingereicht werden.

 

Weitere Informationen hier http://cbs.uni-gr.eu/index.php/de/aktivitaeten/mobilitaet/unigr-cbs-gastprofessur-border-studies/unigr-cbs-gastprofessur-border-0

 

Ansprechpartner

Sylvain Marbehant sylvain.marbehant@uliege.be