Dokumente zum Herunterladen  
X
LEAFLET FOR DOWNLOAD
Bachelor en Sciences Sociales et Educatives - dépliant
Nos formation bachelor - brochure
Startseite // Studiengänge // FHSE // Bachelor in Sozial- und Erziehungswissenschaften

Bachelor in Sozial- und Erziehungswissenschaften

> Unterrichtssprachen: Deutsch / Französisch

Ein Studiengang, der für die Arbeit im sozial und erzieherischen Bereich qualifiziert

Der Bachelor in Sozial- und Erziehungswissenschaften ist ein zweisprachiger und interdisziplinärer Studiengang, der akademische Fähigkeiten mit der beruflichen Anwendung im Bereich der sozialen Arbeit und Sozialpädagogik verbindet. Es bietet Ihnen eine bunte Auswahl an Spezialisierungen und individuelle Betreuung. In Luxemburg ermöglicht der BSSE den Zugang zum reglementierten Beruf des Sozialarbeiters / der Sozialarbeiterin („Assistant.e social.e“).

Im Rahmen Ihres Studiums:

  • verbringen Sie ein Semester an einer Universität im Ausland (Mobilität),
  • absolvieren Sie im 3. und 6. Semester Praktika,
  • schreiben Sie eine Abschlussarbeit zu einem der Spezialisierungsthemen Ihrer Wahl.

 

Entdecken Sie unser Programm

 

Verhältnisse zwischen Individuen, Gruppen und Gesellschaft verstehen, Interventionen entwerfen und sozialarbeiterisch handeln

Interessieren Sie sich für Fragestellungen, die das gesellschaftliche Leben und vor allem die Beziehungen zwischen Individuum, Gruppe und Gesellschaft betreffen? Möchten Sie sich später einmal in der Konzeption und Umsetzung von Programmen oder Projekten zur Prävention, Beratung, Bildung oder Betreuung im sozialen oder erzieherischen Kontext engagieren? Gefällt Ihnen die Aussicht auf ein diversifiziertes Studium, das Theorie und Praxis verbindet? Vielleicht ist der Bachelor in Sozial- und Erziehungswissenschaften das richtige Studienprogramm für Sie.

Zulassungsbedingungen

  • Sie müssen über ein luxemburgisches allgemeines oder technisches Abitur oder ein ausländisches Diplom verfügen, das als dem luxemburgischen Diplom gleichwertig anerkannt ist;
  • Sie müssen die Unterrichtssprachen des Programms beherrschen, nämlich Deutsch und Französisch, auf der Mindeststufe B2.

+ mehr Infos zum Zulassungsverfahren

Berufliche Perspektiven

Mit dem Bachelor in Sozial- und Erziehungswissenschaften stehen Ihnen mehrere Wege offen:

  • Die Fortführung der Studien in einem Masterabschluss im Bereich der Sozial- und Erziehungswissenschaften (Sozialpädagogik, Sozialarbeit, Sozialmanagement usw.) an der Universität Luxemburg oder im Ausland, gefolgt von der Möglichkeit, zu promovieren (Doktorat).
  • Die Integration in den Arbeitsmarkt: Die Berufsperspektiven decken ein breites Spektrum von Berufsfeldern ab, die mit den verschiedenen Altersgruppen und den vielfältigen sozialen und bildungspolitischen Herausforderungen unserer heutigen Gesellschaft zusammenhängen.
  • Der Zugang zum reglementierten Beruf des Sozialarbeiters in Luxemburg, der mit der Erfüllung bestimmter Voraussetzungen innerhalb des Studienprogramms einhergeht.
    → Weitere Informationen zum reglementierten Beruf: Seite des luxemburgischen Gesundheitsministerium

Alumni Story

Studiendirektor

Kontakte

Anna Maria Besslich

Study Programme Administrator

Caroline Godard

Study Programme Specialist


Überblick über das Programm

  • Sechs Semester (180 ECTS)
  • 400€/ Semester
    (Semester 1 & 2)
  • 200€/ Semester
    (Semester 3 bis 6)
  • interdisziplinärer Kursus
  • Vollzeit oder Teilzeit

Kontakt:

  • bsse@uni.lu