Dokumente zum Herunterladen  
X
LEAFLET FOR DOWNLOAD
Bachelor Sciences de l'Education - brochure
Admission - brochure
Nos formations bachelor - brochure

Bachelor in Erziehungswissenschaften

Die Universität Luxemburg schließt sich dem im Bologna-Abkommen (1999) festgehaltenen Prinzip der internationalen Mobilität von Studierenden an. Das Auslandssemester stellt in akademischer wie persönlicher Hinsicht eine Bereicherung für den Studierenden dar.

Jeder Studierende, der in einen Bachelor-Studiengang eingeschrieben ist, muss mindestens 1 Semester in einer Partneruniversität studieren. Im Bachelor en Sciences de l’Education findet dieses Auslandssemester im 3. oder 4. Studiensemester statt.

Vereinbarungen

Es gibt zwei Arten von Vereinbarung, in deren Rahmen ein Studierender das Auslandssemester durchführen kann:

  • ERASMUS-Abkommen
    Das ERASMUS-Abkomment zielt auf den studentischen Austausch (Mobilität) zwischen zwei Partneruniversitäten innerhalb der Europäischen Union ab. Für diese Art von Auslandssemester können den “Outgoing”-Studierenden Finanzierungsmöglichkeiten gewährt werden.
  • Rahmenabkommen
    Das Rahmenabkommen betrifft jede Partnerschaft außerhalb eines ERASMUS-Abkommens und umfasst den Austausch von Studierenden, Forschern oder die Zusammenarbeit im Rahmen eines Forschungsprojekts.

Portfolio

Das Semester-Portfolio muss auch im Auslandssemester fortgeführt werden.

-> Für weitere Informationen: Débora Poncelet, Michelle Brendel, Sylvie Kerger