News & Events

  Heute: Samstag, den 24. September 2022

  Top-Event

No future events found

  Topthema & Termine

CfP (Verlängert): Zur Potentialität von Theater und Performancekünsten
Veröffentlicht am Montag, den 29. Juni 2020
Achtung: Aufgrund der Corona-bedingten Situation ist diese Tagung auf September 2021 verschoben worden. Neue Deadline für Vortragsvorschläge: 15. Februar 2021.
Numérique : le Covid-19 et la présence physique
Veröffentlicht am Donnerstag, den 26. November 2020
Unsere Kollegin Katrin Becker schreibt in diesem Artikel in Le Monde über die Notwendigkeit körperlicher Präsenz und zufälliger Begegnungen für die Demokratie - eine Einsicht, die mit Ausbruch der...
Une télé-justice est-elle encore une justice?
Veröffentlicht am Mittwoch, den 16. Dezember 2020
In der Gesprächsrunde in der Sendung “Esprit de Justice” auf France Culture erläutert unsere Kollegin Katrin Becker, welche Implikationen eine längerfristige Einführung von online-Gerichtsverhandlu...
Neuerscheinung: Gegenkulturelle Tendenzen im postdramatischen Theater
Veröffentlicht am Freitag, den 05. Februar 2021
Aufgrund ihrer verwandten Störstrategien sind Hermann Nitsch und Christoph Schlingensief wie „zwei Zwillingsbrüder“ zu betrachten, die individualisierte Künstlerpersönlichkeiten aufweisen.Sie sind...
Die ZiG als Open-Access-Zeitschrift
Veröffentlicht am Mittwoch, den 17. Februar 2021
Die ZiG (Zeitschrift für interkulturelle Germanistik) wird seit 2021 unter Open Access-Bedingungen publiziert, das heißt konkret: Sie wird auf den Plattformen des transcript-Verlags und der Melusin...
Flucht – Grenze – Integration / Fuga– Confine – Integrazione
Veröffentlicht am Mittwoch, den 13. Januar 2021
Dieter Heimböckel, Nathalie Roelens, Christian Wille (Hg.)
Neuerscheinung: Self and Society in the Corona Crisis
Veröffentlicht am Freitag, den 05. Februar 2021
The corona crisis has put a spotlight on the importance of science in modern societies. But not only medicine and the ‘hard’ sciences, also the humanities and social sciences are called for: Which...
Minority Report (Digitale Ringvorlesung): Perspektiven des ‚Anderen‘ in Literatur, Theater und (neuen) Medien
Veranstaltung: Mittwoch, den 03. März 2021
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Prof. Dr. Iulia-Karin Patrut, Flensburg
Neuerscheinung: ZeitRahmenÜberschreitungen im vormodernen Erzählen
Veröffentlicht am Dienstag, den 09. März 2021
Das Themenheft der Beiträge zur mediävistischen Erzählforschung ist von Amelie Bendheim und Martin Sebastian Hammer herausgegeben. Es verortet sich im Schnittfeld dreier Diskurse mediävistischer Er...
Frühlingslektüren: Luxemburger Standarddeutsch. Was bedeutet das für unsere Korrekturarbeit?
Veranstaltung: Dienstag, den 16. März 2021
Uhrzeit:  18:00 20:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Heinz Sieburg
Minority Report (Digitale Ringvorlesung): Perspektiven des ‚Anderen‘ in Literatur, Theater und (neuen) Medien
Veranstaltung: Mittwoch, den 17. März 2021
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Ass.Prof. Dr. Oliver Kohns, Luxemburg
Minority Report (Digitale Ringvorlesung): Suspicious Spiral: Autofiction and Black German Subjectivity in Olivia Wenzel’s 1000 Serpentinen Angst
Veranstaltung: Mittwoch, den 24. März 2021
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Ass. Prof. Dr. Priscilla Layne, Chapel Hill
Frühlingslektüren: Witz und Öffentlichkeit (Georg Mein)
Veranstaltung: Dienstag, den 30. März 2021
Uhrzeit:  18:00 20:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Georg Mein
Minority Report (Digitale Ringvorlesung): Alterität und Männlichkeit. Perspektiven der Gender Studies am Beispiel von Schillers Kabale und Liebe
Veranstaltung: Mittwoch, den 31. März 2021
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Jun. Prof. Dr. Franziska Bergmann, Trier
Frühlingslektüren: Das transformative Potenzial der Darstellenden Künste (Holger Bergmann)
Veranstaltung: Dienstag, den 13. April 2021
Uhrzeit:  18:00 20:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Holger Bergmann
Minority Report (Digitale Ringvorlesung): Die anderen Europäer – die sogenannten ‚Zigeuner‘. Zur Darstellung einer Minderheit in Literatur und Kunst
Veranstaltung: Mittwoch, den 14. April 2021
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher:  Prof. Dr. Hans Richard Brittnacher, Berlin
Minority Report (Digitale Ringvorlesung): Zur Andersheit im europäischen Theater der Gegenwart
Veranstaltung: Mittwoch, den 21. April 2021
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Dr. Koku G. Nonoa, Luxemburg
Frühlingslektüren: „Wie kommst du zu dem Kind?“ Unordnung im Hause Stechlin (Wilhelm Amann)
Veranstaltung: Dienstag, den 27. April 2021
Uhrzeit:  18:00 20:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Wilhelm Amann
Entfällt: Minority Report (Digitale Ringvorlesung): Literarische Wiedergänger? Formen des Rewriting in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur
Veranstaltung: Mittwoch, den 28. April 2021
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Dr. Laura Beck, Bremen
Frühlingslektüren: Herrschaftsstil und literarischer Stil (Amelie Bendheim)
Veranstaltung: Montag, den 10. Mai 2021
Uhrzeit:  18:00 20:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Amelie Bendheim
Minority Report (Digitale Ringvorlesung): Blinder Herr, sehender Knecht. Perspektiven des ‚Anderen‘ im Stricker-Märe und in Quentin Tarantinos Django Unchained
Veranstaltung: Mittwoch, den 12. Mai 2021
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Martin Sebastian Hammer, M.Ed., Wuppertal
Minority Report (Digitale Ringvorlesung): ‚Now, gods, stand up for bastards!’ – Über den Aufstand der Illegitimen in der Literatur
Veranstaltung: Mittwoch, den 19. Mai 2021
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Dr. Wilhelm Amann, Luxemburg
Frühlingslektüren: Zuschaueraffekte im Theater Pierre Corneilles (Christian Reidenbach)
Veranstaltung: Dienstag, den 25. Mai 2021
Uhrzeit:  18:00 20:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Christian Reidenbach
Frühlingslektüren: Der verloren gegangene Gegenstand des Literaturunterrichts (Jennifer Pavlik)
Veranstaltung: Dienstag, den 08. Juni 2021
Uhrzeit:  18:00 20:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Jennifer Pavlik
Von E-Bürgern, virtuellen Nationen und Kryptorecht - die Blockchain und das Streben nach Entkörperlichung
Veranstaltung: Mittwoch, den 16. Juni 2021
Uhrzeit:  18:00 20:00
Ort:  Online Vortrag, Link siehe Vortragsankündigung (Datei angehängt).
Sprecher: Dr. Katrin Becker
Der schöne Schein spielt keine Rolle. Das transformative Potential der darstellenden Künste
Portrait Holger Bergmann (Fonds Darstellende Künste) © Ben Krieg
Veranstaltung: Montag, den 22. November 2021
Uhrzeit:  18:00 20:00
Ort:  Link zum Online Vortrag: https://unilu.webex.com/unilu/j.php?MTID=m5c5ad71df91d7a81900e4ea36bd74fd3
Sprecher: Holger Bergmann (Fonds Darstellende Künste, Berlin)
Filmnachmittag Fritz Lang: Die Nibelungen (1924)
Veranstaltung: Mittwoch, den 24. November 2021
Uhrzeit:  15:00 17:00
Ort:  Campus Belval MSA 3.530
Sprecher: Fritz Lang
Felicitas Hoppe (Georg-Büchner-Preisträgerin) zu Gast an der Universität Luxemburg
Veranstaltung: Montag, den 29. November 2021
Uhrzeit:  9:30 11:00
Ort:  Campus Belval MSA 3.510
Sprecher: Felicitas Hoppe
Workshop „Kafkas Theater“
Logo Workshop "Kafkas Theater"
Veranstaltung: Donnerstag, den 02. Dezember 2021
Uhrzeit:  9:00 03-12 | 15:00
Neuerscheinung: Gesundheit als Metapher
Cover: Bendheim/Pavlik (Hg.) Gesundheit als Metapher
Veröffentlicht am Montag, den 06. Dezember 2021
In den Human- und Geisteswissenschaften stand in den letzten Jahren vor allem die Erforschung des Begriffs ‚Krankheit‘ im Fokus. Inzwischen ist auch der Gesundheitsbegriff als eigenständige Reflexi...
Kompetenzen zwischen Simulation und Oszillation. Ein kritischer Blick auf den aktuellen Bildungsdiskurs.
Veranstaltung: Mittwoch, den 08. Dezember 2021
Uhrzeit:  17:00 18:30
Ort:  Online: Zoom Der Zoom Link wird Ihnen per E-Mail zugesendet (siehe PDF Anhang)
Sprecher: Axel Krommer
Katrin Becker auf The Crypto-Syllabus über Lex Cryptographia
Veröffentlicht am Dienstag, den 11. Januar 2022
Auf der Plattform The Crypto-Syllabus hat unsere Kollegin Katrin Becker mit Evgeny Morozov über Blockchains und Recht gesprochen.
Oskar Loerke: Der Oger (Roman)
Cover: Loerke (hg. v. Heimböckel/Zittel): Der Oger
Veröffentlicht am Mittwoch, den 12. Januar 2022
Genau hundert Jahre nach dem Erstdruck von 1921 erscheint diese erste und bislang einzige textkritische und mit Erläuterungen und einem Nachwort versehene Neuedition des epischen Hauptwerks von Osk...
Neuerscheinung: Interkulturalität, Übersetzung, Literatur
Cover: Höhne, Heimböckel, Weinberg (Hg.): Interkulturalität, Übersetzung, Literatur
Veröffentlicht am Mittwoch, den 12. Januar 2022
Prag bildet einen Knotenpunkt der zentraleuropäischen Moderne, der durch vielfältige Verflechtungen zwischen deutscher, jüdischer und tschechischer Kultur geprägt ist. Diese kulturellen Verflechtun...
Frühlingslektüren: Kafka, Medienformen und wir – Perspektiven auf einen medienreflexiven Literaturunterricht
Veranstaltung: Dienstag, den 01. März 2022
Uhrzeit:  17:00 18:30
Ort:  Blackbox (MSH)
Sprecher: Jennifer Pavlik (Kassel)
Frühlingslektüren: Gefühle und Ökonomie. Versuch einer Orientierung anhand zeitgenössischer Theatertexte
Veranstaltung: Dienstag, den 15. März 2022
Uhrzeit:  17:00 18:30
Ort:  Blackbox (MSH)
Sprecher: Natalie Bloch (Lux.)
Frühlingslektüren: Öko-Kritik und Idylldestruktion in Wilhelm Raabes „Pfisters Mühle“
Veranstaltung: Dienstag, den 22. März 2022
Uhrzeit:  17:00 18:30
Ort:  Blackbox (MSH)
Sprecher: Sören Fauth (Aarhus)
Anja Hirsch: Was von Dora blieb. Lesung und Gespräch in der Abtei Neumünster, moderiert durch Georg Mein
Veranstaltung: Montag, den 28. März 2022
Uhrzeit:  19:00 21:00
Ort:  Abtei Neumünster
Sprecher: Anja Hirsch, Georg Mein
Öffentliche Abschlusspräsentation des Seminars „Vom Nicht-Ort zum Ort“ des Masterstudiengangs Theaterwissenschaft und Interkulturalität!
Veranstaltung: Dienstag, den 29. März 2022
Uhrzeit:  13:00 15:00
Ort:  Theaterraum (Atelier 7.040) 4 Etage Maison des Artes et des Etudiants Campus Belval
Frühlingslektüren: Theodor Fontanes Modernität(en)
Veranstaltung: Dienstag, den 29. März 2022
Uhrzeit:  17:00 18:30
Ort:  Blackbox (MSH)
Sprecher: Rolf Parr (Duisburg-Essen)
Oskar Loerkes „Der Oger“ in einer Rezension der FAZ
Cover: Loerke (hg. v. Heimböckel/Zittel): Der Oger
Veröffentlicht am Montag, den 04. April 2022
„Nach einem Jahrhundert endlich wiederaufgelegt und glänzend kommentiert“
Frühlingslektüren: Väter aus Stein – über Lust und Liebe, Tragödie und Oper, Mozart und Lessing
Veranstaltung: Dienstag, den 05. April 2022
Uhrzeit:  17:00 18:30
Ort:  Blackbox (MSH)
Sprecher: Harry Brittnacher (Berlin)
Von den Readymades zur AI-Art. Ein Theoriemodell der ästhetischen Moderne
Veranstaltung: Mittwoch, den 06. April 2022
Uhrzeit:  17:00 19:00
Ort:  Campus Belval MSA Auditorium 3.330
Sprecher: Harry Lehmann
Frühlingslektüren: Grotesk und komisch: Kleists „Familie Schroffenstein“ und „Der zerbrochne Krug“
Veranstaltung: Dienstag, den 26. April 2022
Uhrzeit:  17:00 18:30
Ort:  Blackbox (MSH)
Sprecher: Rolf-Peter Janz (Berlin)
Zur Potentialität von Theater und Performancekünsten in inklusiven Gesellschaften
Veranstaltung: Donnerstag, den 28. April 2022
Uhrzeit:  9:00 30-04 | 14:00
Ort:  Université du Luxembourg Campus Belval Luxembourg Learning Centre 2. Etage / Raum LH2.02
Frühlingslektüren: Schöne Literatur? Digitale Formate literarischer Wertung in didaktischer Perspektive
Veranstaltung: Dienstag, den 03. Mai 2022
Uhrzeit:  17:00 18:30
Ort:  Blackbox (MSH)
Sprecher: Isabell Baumann (Lux.)
Frühlingslektüren: Homer und die „Herausforderungen der Moderne“
Veranstaltung: Dienstag, den 10. Mai 2022
Uhrzeit:  17:00 18:30
Ort:  Blackbox (MSH)
Sprecher: Andrea Binsfeld (Lux.)
Workshop: Blockchain technology and the problem of collective governance - politics, justice, aesthetics
Veranstaltung: Montag, den 16. Mai 2022
Uhrzeit:  10:00 18:00
Ort:  Weizenbaum-Institute for the Networked Society, Berlin and online
Sprecher: Prof. Dr. Rainer Kiesow, Dr. Katrin Becker, Dr. Martin Florian, Dr. Reilly Smethurst, Dr. Jean Lassègue, Dr. Jaya Brekke, Moritz Becker
Frühlingslektüren: Die Digitalisierung und ihre schmelzenden Zwischenräume – oder: über die Prekarität des Inter der Pretation
Veranstaltung: Dienstag, den 24. Mai 2022
Uhrzeit:  17:00 18:30
Ort:  Blackbox (MSH)
Sprecher: Katrin Becker (Lux.)
Frühlingslektüren: Laute Literatur! Textrezeption vor der Privatlektüre
Veranstaltung: Dienstag, den 31. Mai 2022
Uhrzeit:  17:00 18:30
Ort:  Maison du Savoir, room 2.240
Sprecher: Amelie Bendheim (Lux.)
Tagung: Literarisches im Wandel – Mittelalterrezeption als Medientransfer
Veranstaltung: Donnerstag, den 09. Juni 2022
Uhrzeit:  14:00 11-06 | 13:00
Ort:  Université du Luxembourg Campus Belval Maison des Sciences Humaines (MSH) Black Box
Neues Wörterbuch „Luxemburger Standarddeutsch“
Cover: Duden "Luxemburger Standarddeutsch"
Veröffentlicht am Donnerstag, den 22. September 2022
Interview bei Télécran zum neuen Wörterbuch „Luxemburger Standarddeutsch“ im Duden Verlag
Katrin Becker bei der Biennale: Dezentralisierung als Entkörperlichung
Veranstaltung: Donnerstag, den 15. September 2022
Uhrzeit:  14:45 15:10
Ort:  Stasi-Zentrale. Campus für Demokratie (Haus 22) Ruschestraße 103, 10365 Berlin und online (Link siehe unten)
Sprecher: Dr. Katrin Becker