News & Events

  Heute: Mittwoch, den 27. Oktober 2021

  Top-Event

Der schöne Schein spielt keine Rolle. Das transformative Potential der darstellenden Künste
Portrait Holger Bergmann (Fonds Darstellende Künste) © Ben Krieg
Veranstaltung: Montag, den 22. November 2021
Uhrzeit:  18:00 20:00
Ort:  Link zum Online Vortrag: https://unilu.webex.com/unilu/j.php?MTID=m5c5ad71df91d7a81900e4ea36bd74fd3
Sprecher: Holger Bergmann (Fonds Darstellende Künste, Berlin)

  Topthema & Termine

Seminar "The Nations of Philology" im Rahmen der German Studies Association Conference 2019 (Portland, Oregon, October 3-6, 2019)
Conference Title
Veranstaltung: Donnerstag, den 03. Oktober 2019
Uhrzeit:  10:30 06-10 | 12:15
Ort:  German Studies Association
Sprecher: Christopher Busch, Till Dembeck, Jakob Norberg (Duke University)
Popularität und Populismus als Formen der Integration/Disgregation: Interdisziplinäre Tagung in der Villa Vigoni, 10. – 13. Oktober 2019
Verschleierter Blick von der Villa Vigoni auf den Comer See
Veranstaltung: Donnerstag, den 10. Oktober 2019
Uhrzeit:  8:00 13-10 | 18:00
Ort:  Villa Vigoni
Sprecher: Organisiert durch Till Dembeck und Jürgen Fohrmann (Universität Bonn)
Neuerscheinung: Figurationen von Krankheiten
Veröffentlicht am Mittwoch, den 09. Oktober 2019
Amelie Bendheim und Jenniver Pavlik (Hg.): 'Figurationen von Krankheiten. Chancen und Grenzen der Ästhetisierung'. Sprachliche Bilder eröffnen seit Beginn der Selbst- und Weltreflexion fiktionale R...
Tagung: Interkulturalität, Übersetzung, Literatur – am Beispiel der Prager Moderne
Veranstaltung: Donnerstag, den 17. Oktober 2019
Uhrzeit:  15:00 19-10 | 12:30
Ort:  Karls-Universität Prag
Feridun Zaimoglu über seine Theatertexte
Veröffentlicht am Montag, den 04. November 2019
Feridun Zaimoglu im Gespräch (mit Natalie Bloch) über seine Theatertexte, Mai 2019
Kolloquium zu Hölderlin mit Dr. Thomas Emmrich (Goethe-Universität Frankfurt a.M.)
Veranstaltung: Dienstag, den 05. November 2019
Uhrzeit:  17:00 19:00
Ort:  Université du Luxembourg Campus de Belval MSH Wiegand Bibliothek
Sprecher: Dr. Thomas Emmrich (Goethe-Universität Frankfurt a.M.)
Vorurteil und Befangenheit - kulturelle und literarhistorische Perspektiven: Colloquium der Universitäten Luxemburg und Mainz
Veranstaltung: Donnerstag, den 13. Februar 2020
Uhrzeit:  11:00 15-02 | 13:00
Fake News (Ringvorlesung): Von Fakten und Fiktionen in Literatur und Medien
Ringvorlesung Fake News
Veranstaltung: Mittwoch, den 26. Februar 2020
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  Universität Luxemburg Belval Campus Maison du Savoir
Sprecher: Mag. Jana Laura Egelhofer, Wien (Political Communication Research)
Achtung - Vortrag fällt aus! Fake News (Ringvorlesung): Von Fakten und Fiktionen in Literatur und Medien
Ringvorlesung Fake News
Veranstaltung: Mittwoch, den 04. März 2020
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  Universität Luxemburg Belval Campus Maison du Savoir
Sprecher: PD Dr. Volker Barth, Saarbrücken (Kultur- und Mediengeschichte)
Vernissage der Photo-Ausstellung „Drama in images“ des Master Theaterwissenschaft und Interkulturalität
Veranstaltung: Dienstag, den 10. März 2020
Uhrzeit:  17:30 19:30
Ort:  Maison du Savoir Foyer of the 2nd floor
Fake News (Ringvorlesung): Von Fakten und Fiktionen in Literatur und Medien
Ringvorlesung Fake News
Veranstaltung: Mittwoch, den 11. März 2020
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  Universität Luxemburg Belval Campus Maison du Savoir
Sprecher: Prof. Dr. Simone Paganini, Aachen (Biblische Theologie)
Achtung - Vortrag fällt aus! Fake News (Ringvorlesung): Von Fakten und Fiktionen in Literatur und Medien
Ringvorlesung Fake News
Veranstaltung: Mittwoch, den 18. März 2020
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  Universität Luxemburg Belval Campus Maison du Savoir
Sprecher: Prof. Dr. Frank Hofmann, Luxemburg (Philosophie)
Achtung - Vortrag fällt aus! Fake News (Ringvorlesung): Von Fakten und Fiktionen in Literatur und Medien
Ringvorlesung Fake News
Veranstaltung: Mittwoch, den 25. März 2020
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  Universität Luxemburg Belval Campus Maison du Savoir
Sprecher: Prof. Dr. Bernd Bastert & Dr. Lina Herz, Bochum (Ältere deutsche Literaturwissenschaft)
Fake News (Ringvorlesung): Von Fakten und Fiktionen in Literatur und Medien
Ringvorlesung Fake News
Veranstaltung: Mittwoch, den 01. April 2020
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  Universität Luxemburg Belval Campus Maison du Savoir
Sprecher: Léonie de Jonge, PhD, Groningen (European Politics & Society)
Findet statt: Fake News (Ringvorlesung): Von Fakten und Fiktionen in Literatur und Medien
Ringvorlesung Fake News
Veranstaltung: Mittwoch, den 22. April 2020
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  Universität Luxemburg Belval Campus Maison du Savoir
Sprecher: Prof. Dr. Stefan Braum, Luxemburg (Rechtswissenschaft)
Fake News (Ringvorlesung): Von Fakten und Fiktionen in Literatur und Medien
Ringvorlesung Fake News
Veranstaltung: Mittwoch, den 29. April 2020
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  Universität Luxemburg Belval Campus Maison du Savoir
Sprecher: Prof. Dr. Georg Mein, Luxemburg (Neuere deutsche Literaturwissenschaft)
Fake News (Ringvorlesung): Von Fakten und Fiktionen in Literatur und Medien
Ringvorlesung Fake News
Veranstaltung: Mittwoch, den 06. Mai 2020
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  Universität Luxemburg Belval Campus Maison du Savoir
Sprecher: Prof. Anne-Marie Bonnet, Bonn (Kunstgeschichte)
Findet statt: Fake News (Ringvorlesung): Von Fakten und Fiktionen in Literatur und Medien
Ringvorlesung Fake News
Veranstaltung: Mittwoch, den 20. Mai 2020
Uhrzeit:  11:45 13:15
Ort:  online
Sprecher: Jun.-Prof. Dr. Martin Doll, Düsseldorf (Medien- und Kulturwissenschaft)
CfP (Verlängert): Zur Potentialität von Theater und Performancekünsten
Veröffentlicht am Montag, den 29. Juni 2020
Achtung: Aufgrund der Corona-bedingten Situation ist diese Tagung auf September 2021 verschoben worden. Neue Deadline für Vortragsvorschläge: 15. Februar 2021.
Numérique : le Covid-19 et la présence physique
Veröffentlicht am Donnerstag, den 26. November 2020
Unsere Kollegin Katrin Becker schreibt in diesem Artikel in Le Monde über die Notwendigkeit körperlicher Präsenz und zufälliger Begegnungen für die Demokratie - eine Einsicht, die mit Ausbruch der...
Une télé-justice est-elle encore une justice?
Veröffentlicht am Mittwoch, den 16. Dezember 2020
In der Gesprächsrunde in der Sendung “Esprit de Justice” auf France Culture erläutert unsere Kollegin Katrin Becker, welche Implikationen eine längerfristige Einführung von online-Gerichtsverhandlu...
Neuerscheinung: Gegenkulturelle Tendenzen im postdramatischen Theater
Veröffentlicht am Freitag, den 05. Februar 2021
Aufgrund ihrer verwandten Störstrategien sind Hermann Nitsch und Christoph Schlingensief wie „zwei Zwillingsbrüder“ zu betrachten, die individualisierte Künstlerpersönlichkeiten aufweisen.Sie sind...
Die ZiG als Open-Access-Zeitschrift
Veröffentlicht am Mittwoch, den 17. Februar 2021
Die ZiG (Zeitschrift für interkulturelle Germanistik) wird seit 2021 unter Open Access-Bedingungen publiziert, das heißt konkret: Sie wird auf den Plattformen des transcript-Verlags und der Melusin...
Flucht – Grenze – Integration / Fuga– Confine – Integrazione
Veröffentlicht am Mittwoch, den 13. Januar 2021
Dieter Heimböckel, Nathalie Roelens, Christian Wille (Hg.)
Neuerscheinung: Self and Society in the Corona Crisis
Veröffentlicht am Freitag, den 05. Februar 2021
The corona crisis has put a spotlight on the importance of science in modern societies. But not only medicine and the ‘hard’ sciences, also the humanities and social sciences are called for: Which...
Minority Report (Digitale Ringvorlesung): Perspektiven des ‚Anderen‘ in Literatur, Theater und (neuen) Medien
Veranstaltung: Mittwoch, den 03. März 2021
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Prof. Dr. Iulia-Karin Patrut, Flensburg
Neuerscheinung: ZeitRahmenÜberschreitungen im vormodernen Erzählen
Veröffentlicht am Dienstag, den 09. März 2021
Das Themenheft der Beiträge zur mediävistischen Erzählforschung ist von Amelie Bendheim und Martin Sebastian Hammer herausgegeben. Es verortet sich im Schnittfeld dreier Diskurse mediävistischer Er...
Frühlingslektüren: Luxemburger Standarddeutsch. Was bedeutet das für unsere Korrekturarbeit?
Veranstaltung: Dienstag, den 16. März 2021
Uhrzeit:  18:00 20:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Heinz Sieburg
Minority Report (Digitale Ringvorlesung): Perspektiven des ‚Anderen‘ in Literatur, Theater und (neuen) Medien
Veranstaltung: Mittwoch, den 17. März 2021
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Ass.Prof. Dr. Oliver Kohns, Luxemburg
Minority Report (Digitale Ringvorlesung): Suspicious Spiral: Autofiction and Black German Subjectivity in Olivia Wenzel’s 1000 Serpentinen Angst
Veranstaltung: Mittwoch, den 24. März 2021
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Ass. Prof. Dr. Priscilla Layne, Chapel Hill
Frühlingslektüren: Witz und Öffentlichkeit (Georg Mein)
Veranstaltung: Dienstag, den 30. März 2021
Uhrzeit:  18:00 20:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Georg Mein
Minority Report (Digitale Ringvorlesung): Alterität und Männlichkeit. Perspektiven der Gender Studies am Beispiel von Schillers Kabale und Liebe
Veranstaltung: Mittwoch, den 31. März 2021
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Jun. Prof. Dr. Franziska Bergmann, Trier
Frühlingslektüren: Das transformative Potenzial der Darstellenden Künste (Holger Bergmann)
Veranstaltung: Dienstag, den 13. April 2021
Uhrzeit:  18:00 20:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Holger Bergmann
Minority Report (Digitale Ringvorlesung): Die anderen Europäer – die sogenannten ‚Zigeuner‘. Zur Darstellung einer Minderheit in Literatur und Kunst
Veranstaltung: Mittwoch, den 14. April 2021
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher:  Prof. Dr. Hans Richard Brittnacher, Berlin
Minority Report (Digitale Ringvorlesung): Zur Andersheit im europäischen Theater der Gegenwart
Veranstaltung: Mittwoch, den 21. April 2021
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Dr. Koku G. Nonoa, Luxemburg
Frühlingslektüren: „Wie kommst du zu dem Kind?“ Unordnung im Hause Stechlin (Wilhelm Amann)
Veranstaltung: Dienstag, den 27. April 2021
Uhrzeit:  18:00 20:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Wilhelm Amann
Entfällt: Minority Report (Digitale Ringvorlesung): Literarische Wiedergänger? Formen des Rewriting in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur
Veranstaltung: Mittwoch, den 28. April 2021
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Dr. Laura Beck, Bremen
Frühlingslektüren: Herrschaftsstil und literarischer Stil (Amelie Bendheim)
Veranstaltung: Montag, den 10. Mai 2021
Uhrzeit:  18:00 20:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Amelie Bendheim
Minority Report (Digitale Ringvorlesung): Blinder Herr, sehender Knecht. Perspektiven des ‚Anderen‘ im Stricker-Märe und in Quentin Tarantinos Django Unchained
Veranstaltung: Mittwoch, den 12. Mai 2021
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Martin Sebastian Hammer, M.Ed., Wuppertal
Minority Report (Digitale Ringvorlesung): ‚Now, gods, stand up for bastards!’ – Über den Aufstand der Illegitimen in der Literatur
Veranstaltung: Mittwoch, den 19. Mai 2021
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Dr. Wilhelm Amann, Luxemburg
Frühlingslektüren: Zuschaueraffekte im Theater Pierre Corneilles (Christian Reidenbach)
Veranstaltung: Dienstag, den 25. Mai 2021
Uhrzeit:  18:00 20:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Christian Reidenbach
Frühlingslektüren: Der verloren gegangene Gegenstand des Literaturunterrichts (Jennifer Pavlik)
Veranstaltung: Dienstag, den 08. Juni 2021
Uhrzeit:  18:00 20:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Jennifer Pavlik
Von E-Bürgern, virtuellen Nationen und Kryptorecht - die Blockchain und das Streben nach Entkörperlichung
Veranstaltung: Mittwoch, den 16. Juni 2021
Uhrzeit:  18:00 20:00
Ort:  Online Vortrag, Link siehe Vortragsankündigung (Datei angehängt).
Sprecher: Dr. Katrin Becker
Der schöne Schein spielt keine Rolle. Das transformative Potential der darstellenden Künste
Portrait Holger Bergmann (Fonds Darstellende Künste) © Ben Krieg
Veranstaltung: Montag, den 22. November 2021
Uhrzeit:  18:00 20:00
Ort:  Link zum Online Vortrag: https://unilu.webex.com/unilu/j.php?MTID=m5c5ad71df91d7a81900e4ea36bd74fd3
Sprecher: Holger Bergmann (Fonds Darstellende Künste, Berlin)
Workshop „Kafkas Theater“
Universitätsgebäude in Belval/Luxemburg (Ausschnitt)
Veranstaltung: Donnerstag, den 02. Dezember 2021
Uhrzeit:  9:15 03-12 | 15:00