Dokumente zum Herunterladen
X
LEAFLET FOR DOWNLOAD
Dépliant à télécharger
Affiche à télécharger

Laufende Projekte

  • 2019-2020 – TEXAZ: Bordertexturen als Ansatz kollaborativer Grenzforschung (Artikelprojekt); Universität Luxemburg.
  • 2019-2020 – BOTEX: Bordertexturen: Ein Ansatz der kulturwissenschaftlichen Border Studies (Buchprojekt); Universitäten Luxemburg, Saarland und Lothringen.
  • Seit 2019 – iCUBOS: Introduction to Cultural Border Studies (Buchprojekt), Universität Luxemburg und Universität des Saarlandes.
  • 2018-2020 – Border Studies – Europäisches Kompetenz- und Wissenszentrum für Grenzraumforschung (Interreg VA Großregion; Universitäten Saarland, Liège, Luxembourg, Lorraine, Kaiserslautern, Trier und Universität der Großregion).
  • 2018-2019 – Grenze als Praxis (Artikelprojekt im Rahmen des Handbuchs Grenzforschung), Europa-Universität Viadrina Frankfurt/Oder.
  • 2018-2019 – Entwicklung und Beantragung eines internationalen Kooperationsprojekts im Feld der kulturwissenschaftlichen Border Studies; Universität Luxemburg, Europa Universität Viadrina Frankfurt/Oder und andere.
  • 2017-2020 – Territoriale Grenzen als staatliche Praxis. Eine Praxeologisierung der Grenze am Beispiel der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit (Promotion von Ulla Connor).
  • 2017-2019 – Flucht – Grenze – Integration. Eine Kolloquiumsreihe zum Phänomen der Deplatzierung in Europa (Universität Luxemburg, Villa Vigoni – Deutsch-Italienisches Zentrum für Europäische Exzellenz).
  • 2017-2019 – Border Experiences in Europe: Life, Work, Communication and Knowledge (Buchprojekt in NOMOS-Reihe „Border Studies: Cultures, Spaces, Orders“), Universität Luxemburg.
  • Seit 2017 – Internationale Vernetzung des UniGR-Center for Border Studies und Kontaktpflege mit internationale Partnern.
  • Seit 2017 – Atelier Bordertexturen: Theorien und Methoden in den kulturwissenschaftlichen Border Studies (interregionale Vortragsreihe, Universität des Saarlandes und Universität Luxemburg).
  • Seit 2017 – Kulturwissenschaftliche Border Studies (Sektion im Rahmen der Kulturwissenschaftlichen Gesellschaft; Gründungsmitglied).
  • Seit 2015 – Bordertexturen (interregionale Arbeitsgruppe im Rahmen der Universität der Großregion).
  • Seit 2014 – Leitung des Center for Border Studies der Universität der Großregion (interregionales Forschungsnetzwerk der Universitäten Saarland, Liège, Luxembourg, Lorraine, Kaiserslautern, Trier).

Abgeschlossene Projekte

  • 2017-2018 – Geschäftsführer der KWG-Sektion „Kulturwissenschaftliche Border Studies“.
  • 2017-2018 – Europa und die Großregion: Zivilgesellschaftliche Positionen, Debatten und Perspektiven (Universität Trier, Universität Luxemburg, Trifolion).
  • 2016-2017 – Forum Interdisciplinary discourses on Cross-Border/Territorial Cooperation (Transfrontier Euro-Institut Network/Universität Straßburg).
  • 2016-2017 – Les travailleurs frontaliers en Suisse et au Luxembourg : Emploi – Quotidien – Perceptions (Konferenzprojekt, Universität Luxemburg).
  • 2016-2017 – Zur Situation der Grenzgänger/innen in der Schweiz. Merkmale – Typen – Diskurse (Universität Basel, Universität Luxemburg, Hochschule für soziale Arbeit Genf).
  • 2015-2017 – Entwicklung und Beantragung eines grenzüberschreitenden Kooperationsprojekts (im Rahmen des Leuchtturmbereichs „Border Studies“ der Universität der Großregion).
  • 2015-2016 – Border Futures – Zukunftsfähigkeit grenzüberschreitender Kooperation (Arbeitsgruppe im Rahmen der Akademie für Raumforschung und Landesplanung/TU Kaiserslautern).
  • 2014-2018 – wiss. Koordination der Key Area MIS – Migration and Intercultural Studies (Schwerpunktbereich der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität Luxemburg).
  • 2014-2016 – Differences and discontinuities in a "Europe without borders" (Europe Conference of the Association for Borderlands Studies 2016; Universität Luxemburg, UniGR-Center for Border Studies, Association for Borderlands Studies).
  • 2014-2015 – Lebenswirklichkeiten und politische Konstruktionen in Grenzregionen. Das Beispiel der Großregion SaarLorLux (Buchprojekt, Universität Luxemburg, Universität der Großregion).
  • 2012-2014 – Cross border residence. Identity experience and integration processes in the Greater Region (Universitäten Luxemburg, Saarland, Nijmegen, CEPS, Forum Europa).
  • 2011-2014 – IDENT2 - Strategies of Regionalisation: Constructing Identity Across Borders (Université du Luxembourg, Unité de Recherche IPSE).
  • 2011-2012 – Das Grenzpendlerphänomen in der Großregion (Universitäten Nancy, Luxembourg, Lüttich, Saarbrücken und Metz).
  • 2010-2013 – Les conditions de la circulation transfrontalière des informations médiatiques dans la Grande Région (Université de Lorraine, CREM).
  • 2010-2011 – Universität der Großregion (Kooperationsprojekt der Universitäten Saarland, Liège, Luxembourg, Lorraine, Kaiserslautern, Trier).
  • 2007-2010 – IDENT - Identités socio-culturelles et politiques identitaires au Luxembourg (Université du Luxembourg, Unité de Recherche IPSE).
  • 2004-2011 – Sozio-kulturelle Dimensionen und Raumkonstruktionen grenzüberschreitender Arbeitnehmermobilität in der Großregion SaarLorLux (Doppelpromotion: Universität des Saarlandes, Universität Luxemburg).
  • 2004-2007 – Grenzüberschreitende Arbeitsmarkt- und Regionalentwicklung (diverse Projekte im Rahmen der Interregionalen Arbeitsmarktbeobachtungsstelle).
  • 1999-2004 – Interkulturelles Lernen und interkulturelles Management (diverse Projekte an der Universität des Saarlandes).



Last updated on: 09 Mär 2020