Startseite // Forschung // FSTM // DPHYMS // News & E... // Akademische Beförderung bekanntgegeben

Akademische Beförderung bekanntgegeben

twitter linkedin facebook email this page
Veröffentlicht am Freitag, den 26. Juni 2020

Die Universität Luxemburg freut sich, folgende akademische Beförderungen bekanntzugeben.

Beförderungen in den Rang eines/einer ordentlichen Professors/Professorin:

  • Phillip Dale - Fachbereich Physik und Materialwissenschaften, Fakultät für Naturwissenschaften, Technologie und Medizin
  • Benoît Majerus - Centre for Contemporary and Digital History
  • Nicolas Navet - Fachbereich Informatik, Fakultät für Naturwissenschaften, Technologie und Medizin
  • Danièle Waldmann - Departement Ingenieurwissenschaften, Fakultät für Naturwissenschaften, Technologie und Medizin

Beförderungen in den Rang eines/r außerordentlichen Professors/Professorin:

  • Stephanie Kreis - Fachbereich Lebenswissenschaften und Medizin, Fakultät für Naturwissenschaften, Technologie und Medizin
  • Gabriele Lenzini - Interdisciplinary Centre for Security, Reliability and Trust

Beförderungen in den Rang eines/r Assistenzprofessors/Assistenzprofessorin:

  • Anna-Lena Högenauer - Fachbereich Sozialwissenschaften, Fakultät für Geisteswissenschaften, Erziehungswissenschaften und Sozialwissenschaften
  • Carole Linster - Luxembourg Centre for Systems Biomedicine
  • André Schulz - Fachbereich Verhaltens- und Kognitionswissenschaften, Fakultät für Geisteswissenschaften, Erziehungswissenschaften und Sozialwissenschaften

Diese Ernennungen basieren auf dem durch das Universitätsgesetz von 2018 eingeführten kompetitiven Beförderungsmechanismus. Beförderungen sind auf 25% aller seit Januar 2017 neu geschaffenen Stellen beschränkt. 37 Kandidaten wurden sowohl nach ihren eigenen Verdiensten als auch im Vergleich zu anderen Kandidaten aus dem Bewerberpool von internen und externen Ausschüssen bewertet. Zu den Bewertungsbereichen gehören Forschung und Stipendien, Lehre mit der Verpflichtung zu akademischer und pädagogischer Exzellenz, Wissens- und Technologietransfer, Verwaltung und Management.

„Ich bin stolz über die hervorragende Qualität aller eingegangenen Bewerbungen“, erklärt Prof. Stéphane Pallage, Rektor der Universität Luxemburg. „Die beförderten Personen, insbesondere auf der Ebene der ordentlichen Professoren/innen, demonstrieren Exzellenz und tiefes Engagement in mehreren Bereichen. Es sind prominente Forscher, aber auch vorbildliche Lehrer, Studiendirektoren, Leiter, Referenten und akademische Botschafter. Sie sind inspirierend und inspiriert“.

 

Von links nach rechts: Phillip Dale, Benoît Majerus, Nicolas Navet, Danièle Waldmann, Stephanie Kreis, Gabriele Lenzini, Anna-Lena Högenauer, Carole Linster, André Schulz