Startseite // LCSB // Scienteens Lab // Veranstaltun... // Das Scienteens Lab feiert seinen Geburtstag mit der Scienteens Academy

Das Scienteens Lab feiert seinen Geburtstag mit der Scienteens Academy

twitter linkedin facebook google+ email this page
Veröffentlicht am Montag, den 24. September 2018

Ständig auf der Suche nach neuen Ideen, die das wissenschaftliche Interesse von Jugendlichen fördert, hat das Scienteens Lab im Jahr 2018 die “Scienteens Academy“ ins Leben gerufen. Dieser Sommerworkshop, der die Disziplinen Biologie, Mathematik und Informatik verbindet, brachte vom 6. bis zum 14 September 14 motivierte Gymnasiasten auf dem Campus Belval zusammen.

Die kleine Gruppe tauchte sieben Tage lang in die Systembiologie ein, eine Disziplin mit dem Ziel die Komplexität von lebenden Organismen zu verstehen. Unter der Leitung des Scienteens Lab Teams wurde es den Schülern in einem biologischen Laboratorium ermöglicht das Wachstumsverhalten und die Enzymaktivität des Bakteriums Escherichia coli zu analysieren. Nach der Forschungsreise in die Mikrobiologie tauschten die Teilnehmer ihre Labortkittel gegen Computer aus. Hier lernten sie, die von ihnen generierten Daten zu analysieren, mathematische Modelle zu entwickeln und computerbasierte Simulationen durchzuführen. Zum Abschluss der Woche hatten die angehenden Forscher die Chance auf Grundlage ihrer Ergebnisse, Vorhersagen zu treffen und zurück ins Labor zu gehen, um ihre eigene Hypothese zu testen. Anschließend haben sie, wie echte Wissenschaftler, Poster vorbereitet, mit deren Hilfe sie ihre Forschungsergebnisse präsentieren konnten.

 

Anlässlich der Abschlussveranstaltung am Freitag, den 14. September, präsentierten die jungen Forscher ihr Projekt vor 60 Gästen, die gekommen waren, um das Jubiläum des Scienteens Lab zu feiern. Es ist nun bereits fünf Jahre her, dass das “Labo fir Jonker“ seine Türen für die luxemburgischen Schüler geöffnet hat, um ihnen einen Einblick in die Welt der wissenschaftlichen Forschung zu geben. Seit seinem Bestehen hat das Scienteens Lab über 4000 Schüler in rund 250 Workshops begrüßt. So war es höchste Zeit diesen Meilenstein mit all jenen, die dieses Abenteuer ermöglicht haben, zu feiern: die Forscher der Universität Luxemburg und die Gymnasiallehrer, die ihre freie Zeit dazu widmen, die verschiedenen Aktivitäten mit dem Scienteens Lab zu entwickeln sowie die Sponsoren und die Institutionen, die diese Initiative finanzieren als auch die Partner, die daran arbeiten, die Wissenschaft in Luxemburg und Umgebung zu verbreiten und natürlich die Jugendlichen, die an den Workshops teilnehmen.

 

Die jungen Wissenschaftler der “Scienteens Academy“ hatten darüber hinaus die Gelegenheit ihre Projekte, vor Herrn Claude Meisch, Minister für Bildung, Kinder und Jugend, Prof. Dr. Stéphane Pallage, Rektor der Universität Luxemburg, Dr. Marc Schiltz, Generalsekretär des Fonds Nationale de la Recherche (FNR) und Dr. Jean Lamesch von der Fondation Veuve Émile Metz-Tesch vorzustellen. Anschließend erhielten Sie eine Bescheinigung über ihre Teilnahme und teilten den Geburtstagskuchen des Scienteens Lab mit allen Gästen. Die Veranstaltung war außerdem eine schöne Gelegenheit allen Gästen für ihr Kommen zu danken und die neuen Kurse des Scienteens Lab in Biologie, Mathematik und Physik vorzustellen. Das neue Schuljahr kann beginnen!