Finanzwirtschaft

Bestand

Der finanzwirtschaftliche Bestand enthält Monografien (Lehrbücher, Handbücher, Abschlussarbeiten/Dissertationen, Leitfäden), Übungen mit Lösungen, Sammlungen und Sammelwerke (Tagungsbände, Festschriften u. ä.), Enzyklopädien, Wörterbücher und Periodika (Zeitschriften, Jahrbücher), welche für das Studium, die Forschung und die Lehre in der Finanzwirtschaft unentbehrlich sind.

Der Bestand deckt „Asset Management“, „Institutions“ sowie „Financial Innovation“ ab. Er besteht vornehmlich aus Literatur in englischer, französischer oder deutscher Sprache.

Der gesamte Bestand (sowohl die gedruckten Ressourcen als auch die elektronischen Ressourcen) ist in a-z.lu, dem Verbundkatalog des luxemburgischen Bibliotheksverbundes bibnet.lu, verzeichnet.

Noch Fragen? Ask a librarian

Eine Auswahl gedruckter Neuerwerbungen (Dezember 2020)

 

Dark towers : Deutsche Bank, Donald Trump, and an epic trail of destruction
David Enrich
New York, NY : Custom House
2020

Happy money : the Japanese art of making peace with your money
Ken Honda
London : John Murray Learning
2020

Flash crash : a trading savant, a global manhunt and the most mysterious market crash in history
Liam Vaughan
London : William Collins
2020

The end of alchemy : money, banking and the future of the global economy
Mervyn King
London : Abacus
2017

Uncovering changing relations in financial and monetary economics
Barbara Meller
Marburg : Tectum
2009

Ein Finanzmarkt für Euroland : Finanzmarktintegration in der EU
von Moritz Heinrich Kilger
Marburg : Tectum
2008

 

Konsultieren Sie alle gedruckten Neuerwerbungen.

Standort

Der Großteil des finanzwirtschaftlichen Bestandes befindet sich auf dem Campus Belval auf der Etage +3 des Luxembourg Learning Centre (LLC).

Die älteren Bücher befinden sich hingegen im Freihandmagazin „The Stacks“ auf der Etage -2; die älteren Periodika befinden sich im geschlossenen Magazin und müssen bestellt werden um konsultiert zu werden.

Die meisten Bücher können ausgeliehen werden, wohingegen die Periodika von der Ausleihe ausgeschlossen sind.

 

Klassifikation und Signatur

Jedes Werk ist nach der Dewey-Dezimalklassifikation bzw. Dewey Decimal Classification (DDC) klassifiziert.

Die Klassifikation erfolgt auf bibliografischer Ebene und erscheint im Datensatz des Werkes im Katalog a-z.lu. Sie kann mit dem Kriterium „Irgendein Feld“ aus dem Dropdown-Menü der erweiterten Suche der Katalogoberfläche gesucht werden.

Diese bibliografische Klassifikation eines jeden Werkes dient als Grundlage für die Signatur auf dem Rückenschild des Exemplars.

Die Finanzwirtschaft umfasst die Sektion DDC 332:

332 Finanzwirtschaft
 
332.02 Verschiedenes und persönliche Finanzen
 
332.03 Finanzen—Wörterbücher
 
332.04 Spezielle Themen der Finanzwirtschaft
 
332.06 Organisationen
 
332.09 Historie, Geografie, Personen
 
332.092 Finanzexperten,...
 
332.094 Finanzen—Europa
 
332.1 Banken
 
332.2 Spezialisierte Bankinstitute
 
332.3 Kreditinstitute und Darlehenskassen
 
332.4 Geld
 
332.5 Tauschhandel, Handelspapiere, Sozialkredite
 
332.6 Investition
 
332.7 Kredit
 
332.8 Zinsen
 
332.9 Fälschung, Urkundenfälschung, Änderung

 

Referenzwerke

Hier finden Sie einige Referenzwerke in Finanzwirtschaft, die im Bestand verfügbar sind:

Dictionary of finance and investment terms

John Downes, Jordan Elliot Goodman. - 8th ed. - Hauppauge, NY : Barron’s, 2010. - 865 p.

Dictionnaire bancaire, économique et financier : [anglais-français] = Banking, economics and finance dictionary : [French-English]

Jean-Michel Cicile ; préface de la version Anglais-Français Robert Raymond ... [et al.] = Jean-Michel Cicile ; preface to the English-French version Robert Raymond ... [et al.]. - Nouv. éd. - Paris : Revue Banque, 2008. - 588 p.

Dictionnaire des termes boursiers et financiers

Philippe Brunner. - 3e éd. revue et augmentée. - Paris : De Vecchi, 2011. - 263 p.

The Princeton encyclopedia of the world economy

eds. in chief: by Kenneth A. Reinert and Ramkishen S. Rajan ; associate eds.: Amy Jocelyn Glass, Lewis S. Davis. - Princeton : Princeton University Press, 2009. - 2 vol. : ill.

 

Zeitschriften und Zeitungen

Die Zeitschriften in Finanzwirtschaft befinden sich im LLC:

  • der laufende Jahrgang im Schaukasten im Freihandbereich auf der Etage +3.
  • die fünf vorhergehenden Jahrgänge (der laufenden Titel) im Freihandbereich auf der Etage +3.
  • der Archivbestand im geschlossenen Magazin.

Die Hauptzeitschriften und -zeitungen in Finanzwirtschaft, die zugänglich sind:

Elektronische Ressourcen

Die elektronischen Ressourcen (E-Books, elektronische Zeitschriften und Datenbanken) sind über den Katalog a-z.lu zugänglich und erfordern das bei der Anmeldung im Luxembourg Learning Centre erhaltene Nutzerkennwort und das Passwort. (Erhalten Sie Informationen über Hilfe bei der Literaturrecherche.)

 

E-Books

Die Bibliothek bietet Zugang zu einer beeindruckenden Auswahl an E-Books in Finanzwirtschaft. Die meisten davon sind individuell im Katalog a-z.lu zugänglich.

Manchmal können die zugänglichen E-Books auch auf den jeweiligen Verlagsplattformen recherchiert werden, sofern diese ebenfalls im Katalog a-z.lu zugänglich sind.

Erfahren Sie, wie Sie auf E-Books zugreifen können.

Hier finden Sie einige E-Books in Finanzwirtschaft, die online zugänglich sind:

Finance: the basics, 3rd ed.

Erik Banks, Routledge, 2016, xx, 302 p.

 

Referenzwerke

Referenztitel in elektronischem Format in Finanzwirtschaft sind in der Kollektion „Business, Finance & Economics“ auf Credo Reference zugänglich.

 

Strada lex (Belgique)/Strada lex Luxembourg

Die Datenbanken Strada lex (Belgique) und Strada lex Luxembourg bieten Zugriff auf die elektronischen Versionen der meisten Bücher der Verlage Larcier, Bruylant und Larcier Luxembourg (vormals Promoculture-Larcier), sofern sie durch das LLC erworben worden sind:

Strada lex (Belgique) > Livres > Uniquement mes abonnements anhaken

Strada lex Luxembourg > Livres > Uniquement mes abonnements anhaken

 

LexNow

Die Datenbank LexNow bietet Zugriff auf die elektronischen Versionen der Bücher des Verlags Legitech sowie der meisten Bücher der Verlage Éditions Saint-Paul und Anthemis, sofern sie durch das LLC erworben worden sind:

LexNow > Ma bibliothèque > Type: Ouvrage auswählen > Filtrer

LexNow > Bibliothèque gratuite > Type: Ouvrage auswählen > Filtrer

 

Elektronische Zeitschriften

Sie finden die alphabetische Liste der elektronischen Zeitschriften im Katalog a-z.lu unter „Erweiterte Suche“ auf der rechten Seite des Suchschlitzes. Bitte wählen Sie „Digitale Bibliothek“ aus und der Bouton für die alphabetische Liste der elektronischen Zeitschriften wird angezeigt werden.

Unter „Erweiterte Suche“ haben Sie auch die Möglichkeit anhand von Kategorie und Fachgebiet nach elektronischen Zeitschriften zu suchen. Nachdem Sie „Digitale Bibliothek“ ausgewählt haben, filtern Sie nach „Suchbereich“ und wählen die elektronischen Zeitschriften aus. Unterhalb wird ein neues Menü mit verschiedenen Kategorien erscheinen. Wählen Sie eine Kategorie aus und klicken Sie auf den Suchbouton (Lupe).
Bitte bedenken Sie, dass eine Suche anhand des Fachgebietes nur für elektronische Zeitschriften und Datenbanken möglich ist.

Hier finden Sie einige wichtige elektronische Zeitschriften in Finanzwirtschaft, die online zugänglich sind:

 

Datenbanken

Sie finden die alphabetische Liste der Datenbanken im Katalog a-z.lu unter „Erweiterte Suche“ auf der rechten Seite des Suchschlitzes. Bitte wählen Sie „Digitale Bibliothek“ aus und der Bouton für die alphabetische Liste der Datenbanken wird angezeigt werden.

Unter „Erweiterte Suche“ haben Sie auch die Möglichkeit anhand von Kategorie und Fachgebiet nach Datenbanken zu suchen. Nachdem Sie „Digitale Bibliothek“ ausgewählt haben, filtern Sie nach „Suchbereich“ und wählen die Datenbanken aus. Unterhalb wird ein neues Menü mit verschiedenen Kategorien erscheinen. Wählen Sie eine Kategorie aus und klicken Sie auf den Suchbouton (Lupe).
Bitte bedenken Sie, dass eine Suche anhand des Fachgebietes nur für Datenbanken und elektronische Zeitschriften möglich ist.

Hier finden Sie einige wichtige Datenbanken in Finanzwirtschaft, die online zugänglich sind:

Bloomberg

Ein Bloomberg-Terminal ist in der Empfangszone des LLC zugänglich. Bei Ihrer Ankunft wenden Sie sich bitte an den Bibliothekar in der Empfangszone.
Zum Zugriff auf Bloomberg sind ein Benutzername und ein Passwort erforderlich. Diese Anmeldeinformationen werden nicht durch die Bibliothek bereitgestellt. Universitätsangehörige, die Zugriff auf das Terminal benötigen, erhalten die Anmeldeinformationen während bestimmter Schulungen.
Auf dem Campus Kirchberg gibt es im Rahmen des Bloomberg FinanceLab der FDEF auch ein Bloomberg-Terminal für Forschende/Professoren und neun Bloomberg-Terminals für Studierende.
Wenn Sie Fragen zum Zugang zu den Terminals oder zu spezifischeren Informationen zu den Einrichtungen in Kirchberg haben, wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Denitsa Stefanova, die für die Unterrichtslizenz der Universität für Bloomberg und das FinanceLab verantwortlich ist.

Business Source Premier

It is a full text business database, covering management, economics, finance, accounting, international business of the 10,000 biggest companies worldwide.

EconLit

Mainly Anglo-American literature from economics, economic politics, economic theory, economic history and demography

Factiva

It provides essential business news and information together with the content delivery tools and services that enable professionals to make better decisions faster.

OECD iLibrary

It contains all the publications and datasets released by the Organisation for Economic Cooperation and Development and other organisations.

Orbis Bank Focus ( formerly Bankscope)

Information on over 30,000 banks around the world.

Studiengänge an der Universität Luxemburg

Masterstudiengänge:

          - Banking

          - Investment Management

          - Risk Management

          - Financial Economics

          - Sustainable Finance

 

Doktoratsstudiengang:

 

Weiterbildungsangebote:

 

Forschung an der Universität Luxemburg:

 

Interessante Webseiten

Die folgenden Webseiten mögen für das Studium der Finanzwirtschaft interessant sein (freier Zugang):

American economic Association: resources for economists on the internet

It lists more than 2,000 resources in 97 sections and sub-sections available on the Internet of interest to academic and practicing economists, and those interested in economics.

Forbes

Finance, business, investing, and marketing news. Recent articles and data from Forbes Magazine

International Monetary Fund data

The IMF publishes a range of time series data on lending, exchange rates and other economic and financial indicators. Manuals, guides, and other material on statistical practices at the IMF, in member countries, and of the statistical community at large are also available.

Investopedia

Investopedia is the largest financial education website in the world. Investopedia's free tools include annual reports, a dictionary, financial calculators, articles, reports, and tools.

United Nations data

Statistical data from the UN and its agencies. The numerous databases, tables and glossaries containing over 60 million data points cover a wide range of themes.

World Bank open data

Free and open access to global development data.

World Trade Organisation documents and resources

It provides access to the official documents of the WTO councils and committees as well as to a range of other resources, such as trade statistics, economic research, publications, videos, audio and photos.