Dokumente zum Herunterladen
X
LEAFLET FOR DOWNLOAD
INSIDE Research Report Mediennutzung
11. Kongress der Fachgruppe Gesundheitspsychologie
Digital Health in Ambulatory Assessment
INSIDE Research Report Quality of Work-Index
Jugendbericht 2015
30. Symposium KLIPS

Arthur Limbach-Reich

Arthur Limbach-Reich

Associate professor

Forschungsthemen Employability, Evidence-based social-educative practice in the context of handicap, Higher education and social work in the Greater Region, Disability and special needs, Clinical social work, Behavioural and developmental disorders
Fakultät oder Zentrum Faculty of Language and Literature, Humanities, Arts and Education
Forschungseinheit RU INSIDE
Postadresse Université du Luxembourg
Maison des Sciences Humaines
11, Porte des Sciences
L-4366 Esch-sur-Alzette
Büroadresse MSH, E03 35-140
E-Mail
Telefon (+352) 46 66 44 9225
Fax (+352) 46 66 44 39225

Arthur Limbach-Reich ist Beauftragter für Studierende mit Behinderungen und chronischen Krankheiten an der Universität Luxemburg und hier Professor in Sozial- und Erziehungswissenschaften, sowie nationaler Vertreter Luxemburgs im akademischen Netzwerk europäischer Experten im Bereich Behinderung (Academic Network of European Disability experts - ANED).

Nach dem Diplom in Pädagogik (1990) und in Psychologie (1992)  arbeitete Herr Limbach-Reich über 10 Jahre mit Menschen mit besonderem pädagogischen Förderbedarf und mit Menschen mit Schwerstmehrfachbehinderungen in Luxemburg (1993-2003). Noch während dieser Tätigkeit promovierte er über Selbstverletzendes Verhalten und Reaktionsweisen von Betreuungspersonen (2001). Im Zeitraum von 1997 bis 2003 fiel auch die Tätigkeit als Lehrkraft und Dozent an der nationalen Ausbildungsstätte für Erzieher und Sozialpädagogen (IEES). Dort war er besonders für die Ausbildung in Sonderpädagogik und Inclusion verantwortlich. Mit Gründung der Universität Luxemburg in 2003 engagierte er sich mit weiteren Pionieren die Behindertenarbeit in den Sozial- und Erziehungswissenschaften an der Universität zu etablieren. Auf seine Initiative hin wurden die Standorte der Universität auf Zugänglichkeit und Barrierefreiheit untersucht und Anpassungen vorgenommen. Darüber hinaus beschäftigte er sich mit Prozessen der Exklussion und Inklussion bezüglich Menschen mit Behinderungen im nationalen Bildungssystem. Als nunmehr Professor im Fachbereich FLSHASE richtet sich sein Augenmerk auf Beschäftigungsfähigkeit und den Übergang von Universität und Arbeitsmarkt der Absolventen in Sozial- und Erziehungswissenschaften. Hierzu leitete er mehrere Forschungsprojekte und ist Mitorganisator in Employabilitystudien unterschiedlicher universitärer Ausbildungsfelder wie Rechtswissenschaften, Unternehmensführung, Ingenierswissenschaften, Psychologie, usw….

Sein aktuelles Forschungsinteresse gilt der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) auf nationaler Ebene und in der Groß-Region, sowie der Ausbildung in Sozialer Arbeit.

Arthur Limbach-Reich ist Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft DGfE und Mitglied der Sektionen Soziale Arbeit sowie Sonderpädgogik. Darüber hinaus ist er Mitglied des Academic Network of European Disability experts (ANED) und eingebunden in die Arbeit der European Agency for Development in Special Needs Education (EADSNE) als Mitglied der Arbeitsgruppe Higher Education Accessibility Guide group.

Last updated on: Donnerstag, den 27. September 2012



Last updated on: 15 Feb 2018



Last updated on: 19 Sep 2012

Reports

 

Presentations



Last updated on: 24 Sep 2012