News & Events

  Heute: Samstag, den 10. Dezember 2022

  Top-Event

Colloque vun der Luxemburgistik: Les couleurs poétiques de José Ensch
Veranstaltung: Montag, den 12. Dezember 2022
Uhrzeit:  17:00 18:00
Ort:  Maison des Sciences Humaines, E02 45 140 (Sall “Aquarium”)
Sprecher: Franck Colotte

  Topthema & Termine

Rassismus ohne Rassen bei Kant?
Veranstaltung: Freitag, den 18. Dezember 2020
Uhrzeit:  15:00 17:00
Ort:  Online verfügbar ab Freitag, 18.12.2020
Sprecher: Dieter Schönecker, Marina Martinez Mateo, Micha Brumlik, Marcus Willaschek
Rassedenken und Rassismus im 18. Jahrhundert
Veranstaltung: Freitag, den 22. Januar 2021
Uhrzeit:  15:00 17:00
Ort:  Online verfügbar ab Freitag, 22.01.2021
Sprecher: Andreas Esser, Uffa Jensen, Andrew Wells, Jacob Mabe
DTU CALIDIE Lecture in Multilingualism and Learning: Multilingual migrant economies: a sociolinguistic ethnography of Thai massage in Vienna
Veranstaltung: Mittwoch, den 27. Januar 2021
Uhrzeit:  16:00 17:30
Ort:  Online-lecture
Sprecher: Mi-Cha Flubacher, University of Vienna, Department of Linguistics
Universalismus und Rassismus
Veranstaltung: Freitag, den 05. Februar 2021
Uhrzeit:  15:00 17:00
Ort:  Online verfügbar ab Freitag, 05.02.2021
Sprecher: Marcus Willaschek, Nikita Dhawan, Rainer Forst, Michael Hackl
Conférence : “La Nature et le roi. Environnement, pouvoir et société à l’âge de Charlemagne (740-820)” de Jean-Pierre Devroey
Veranstaltung: Montag, den 15. Februar 2021
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  Conférence en ligne
Sprecher: Michel Pauly, Université du Luxembourg
Wie umgehen mit Kants Schriften in Forschung und Lehre?
Veranstaltung: Freitag, den 19. Februar 2021
Uhrzeit:  15:00 17:00
Ort:  Online verfügbar ab Freitag, 19.02.2021
Sprecher: Michael Hackl; Franziska Dübgen, Volker Gerhardt, Andrea Esser
Minority Report (Digitale Ringvorlesung): Perspektiven des ‚Anderen‘ in Literatur, Theater und (neuen) Medien
Veranstaltung: Mittwoch, den 03. März 2021
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Prof. Dr. Iulia-Karin Patrut, Flensburg
UL-Fudan Seminar Series: Research Perspectives on Multilingualism - Multilingualism in Higher Education: Presentations & Discussions
Veranstaltung: Freitag, den 12. März 2021
Uhrzeit:  9:30 11:30
Ort:  Remote WebEx Session
Sprecher: Adelheid Hu, Stephanie Hofmann, Birgit Huemer, Katrien Deroey, Yongyan Zheng, Yang Song, Wenjuan Qin
Frühlingslektüren: Luxemburger Standarddeutsch. Was bedeutet das für unsere Korrekturarbeit?
Veranstaltung: Dienstag, den 16. März 2021
Uhrzeit:  18:00 20:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Heinz Sieburg
Minority Report (Digitale Ringvorlesung): Perspektiven des ‚Anderen‘ in Literatur, Theater und (neuen) Medien
Veranstaltung: Mittwoch, den 17. März 2021
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Ass.Prof. Dr. Oliver Kohns, Luxemburg
Minority Report (Digitale Ringvorlesung): Suspicious Spiral: Autofiction and Black German Subjectivity in Olivia Wenzel’s 1000 Serpentinen Angst
Veranstaltung: Mittwoch, den 24. März 2021
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Ass. Prof. Dr. Priscilla Layne, Chapel Hill
Frontalier.ières Questions d’(in)visibilisations
Veranstaltung: Donnerstag, den 25. März 2021
Uhrzeit:  19:00 20:30
Ort:  Rotondes, Place des Rotondes,
Frühlingslektüren: Witz und Öffentlichkeit (Georg Mein)
Veranstaltung: Dienstag, den 30. März 2021
Uhrzeit:  18:00 20:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Georg Mein
Minority Report (Digitale Ringvorlesung): Alterität und Männlichkeit. Perspektiven der Gender Studies am Beispiel von Schillers Kabale und Liebe
Veranstaltung: Mittwoch, den 31. März 2021
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Jun. Prof. Dr. Franziska Bergmann, Trier
Das Pferd als natürliche Ressource im spätmittelalterlichen urbanen Umfeld. Möglichkeiten, Einrichtungen und Konflikte
Veranstaltung: Montag, den 12. April 2021
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  conférence en ligne
Sprecher: Fabienne Meiers
Frühlingslektüren: Das transformative Potenzial der Darstellenden Künste (Holger Bergmann)
Veranstaltung: Dienstag, den 13. April 2021
Uhrzeit:  18:00 20:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Holger Bergmann
Minority Report (Digitale Ringvorlesung): Die anderen Europäer – die sogenannten ‚Zigeuner‘. Zur Darstellung einer Minderheit in Literatur und Kunst
Veranstaltung: Mittwoch, den 14. April 2021
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher:  Prof. Dr. Hans Richard Brittnacher, Berlin
Nei Publikatioun: Sproochen um Aarbechtsmaart 1984-2019
Veröffentlicht am Freitag, den 16. April 2021
À partir d’un échantillon d’offres d’emploi publiées dans le Luxemburger Wort et portant sur la période 1984-2019, cette étude décrit la variété et l’évolution des compétences linguistiques exigées...
Séminaire de recherche : Revêtir l'invisible : La religion habillée
Veranstaltung: Freitag, den 16. April 2021
Uhrzeit:  13:30 16:00
Sprecher: Nathalie Roelens, Université du Luxembourg & Nicole Foucher, Université Lumière Lyon 2
Minority Report (Digitale Ringvorlesung): Zur Andersheit im europäischen Theater der Gegenwart
Veranstaltung: Mittwoch, den 21. April 2021
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Dr. Koku G. Nonoa, Luxemburg
Developing Multilingual Literacies – Exploring the role of communities for literacy development in multilingual families
Veranstaltung: Mittwoch, den 21. April 2021
Uhrzeit:  17:00 20:00
Ort:  WebEx - registration via www.eventbrite.co.uk
Doctoral Training Unit CALIDIE Final Conference: Capitalising on Linguistic Diversity in Education
Veranstaltung: Donnerstag, den 22. April 2021
Uhrzeit:  9:00 23-04 | 13:10
Ort:  WebEx
Colloque vun der Luxemburgistik: Soziolinguistik vun der Lëtzebuerger Futtballsprooch
Veranstaltung: Montag, den 26. April 2021
Uhrzeit:  17:00 18:30
Ort:  WebEx
Sprecher: François Conrad
Frühlingslektüren: „Wie kommst du zu dem Kind?“ Unordnung im Hause Stechlin (Wilhelm Amann)
Veranstaltung: Dienstag, den 27. April 2021
Uhrzeit:  18:00 20:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Wilhelm Amann
Entfällt: Minority Report (Digitale Ringvorlesung): Literarische Wiedergänger? Formen des Rewriting in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur
Veranstaltung: Mittwoch, den 28. April 2021
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Dr. Laura Beck, Bremen
Frühlingslektüren: Herrschaftsstil und literarischer Stil (Amelie Bendheim)
Veranstaltung: Montag, den 10. Mai 2021
Uhrzeit:  18:00 20:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Amelie Bendheim
Minority Report (Digitale Ringvorlesung): Blinder Herr, sehender Knecht. Perspektiven des ‚Anderen‘ im Stricker-Märe und in Quentin Tarantinos Django Unchained
Veranstaltung: Mittwoch, den 12. Mai 2021
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Martin Sebastian Hammer, M.Ed., Wuppertal
Minority Report (Digitale Ringvorlesung): ‚Now, gods, stand up for bastards!’ – Über den Aufstand der Illegitimen in der Literatur
Veranstaltung: Mittwoch, den 19. Mai 2021
Uhrzeit:  11:30 13:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Dr. Wilhelm Amann, Luxemburg
Frühlingslektüren: Zuschaueraffekte im Theater Pierre Corneilles (Christian Reidenbach)
Veranstaltung: Dienstag, den 25. Mai 2021
Uhrzeit:  18:00 20:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Christian Reidenbach
DTU CALIDIE Lecture in Multilingualism and Learning: Pedagogical translanguaging and teachers´s beliefs in the multilingual context of the Basque Country
Veranstaltung: Dienstag, den 01. Juni 2021
Uhrzeit:  16:00 17:30
Ort:  WebEx:https://unilu.webex.com/unilu/j.php?MTID=me2d647be913d073b64ec95b853c81800
Sprecher: Durk Gorter, University of the Basque Country UPV/EHU
Le gouvernement luxembourgeois en exil et la découverte du concept de démocratie
Veranstaltung: Dienstag, den 01. Juni 2021
Uhrzeit:  19:00 21:00
Ort:  Abbaye Neumünster
Sprecher: Entretien avec André Linden et Sonja Kmec
Corona-Krise: Mädchen und benachteiligte Kinder besonders betroffen
Veröffentlicht am Donnerstag, den 03. Juni 2021
Neue Forschung zeigt, dass Mädchen und Jugendliche aus einkommensschwachen Familien besonders von den sekundären Folgen der Pandemie betroffen sind welche sich negativ auf die psychische Ges...
COVID-Kids II study for children and adolescents between 6 and 16
Veröffentlicht am Dienstag, den 08. Juni 2021
What effect has COVID-19 had on my life? What has changed?
Frühlingslektüren: Der verloren gegangene Gegenstand des Literaturunterrichts (Jennifer Pavlik)
Veranstaltung: Dienstag, den 08. Juni 2021
Uhrzeit:  18:00 20:00
Ort:  Webex-Veranstaltung
Sprecher: Jennifer Pavlik
LTAH: Gouverner en temps de pandémie – la peste à Tournai
Veranstaltung: Donnerstag, den 10. Juni 2021
Uhrzeit:  18:30 20:30
Ort:  conférences en ligne
COVID-Kids follow-up study: Call for participants between 6 – 16 years
Veröffentlicht am Freitag, den 11. Juni 2021
Having explored children’s experiences and well-being during the first wave of the pandemic (COVID-Kids I) last year, researchers from the University of Luxembourg have now developed a follow-up st...
DTU CALIDIE Lecture in Multilingualism and Learning: American Jewish Summer Camps as Translanguaging Thirdspaces
Veranstaltung: Dienstag, den 15. Juni 2021
Uhrzeit:  16:00 17:30
Ort:  WebEx: https://unilu.webex.com/unilu/j.php?MTID=m3303a9f602d7c248ba5b35669a6c7793
Sprecher: Sharon Avni, City University of New York (CUNY)
Ronndëschgespréich: Wéi e Stellewäert huet d’Lëtzebuerger Geschicht an der Fuerschung, an der Schoul, an der Ëffentlechkeet?
Veranstaltung: Montag, den 21. Juni 2021
Uhrzeit:  19:00 20:30
Ort:  Nationalbibliothéik (BNL)
Second Open MIS-Understandings-Session on Inclusion
Veranstaltung: Dienstag, den 29. Juni 2021
Uhrzeit:  17:00 18:00
Ort:  Webex
Sprecher: Carmen Zurbrigggen, University of Luxembourg & Andrea Binsfeld, University of Luxembourg
DTU CALIDIE Lecture in Multilingualism and Learning: Decolonizing Sociolinguistics - Project and/or Provocation?
Veranstaltung: Dienstag, den 06. Juli 2021
Uhrzeit:  16:00 17:30
Ort:  Online lecture
Sprecher: Ana Deumert, University of Cape Town
12th International IAWIS/AIERTI Conference: Water and Sea in Word and Image
Veranstaltung: Montag, den 12. Juli 2021
Uhrzeit:  9:00 16-07 | 17:00
Ort:  Online conference
Bericht zum Medienpluralismus unterstreicht Einfluss der Pandemie
Veröffentlicht am Mittwoch, den 28. Juli 2021
Der vom Europäisches Hochschulinstitut vor kurzem herausgegebene Media Pluralism Monitor (MPM2021) unterstreicht den Einfluss der COVID-19-Pandemie auf die Medienlandschaft in den europäischen Länd...
Ein Rat für Ernährungspolitik (FPC) für Luxemburg
Veröffentlicht am Montag, den 09. August 2021
In Vorbereitung auf den zukünftigen Rat für Ernährungspolitik (Food Policy Council) in Luxemburg möchte das 'Sustainable Food Practices Research Project' (Forschungsprojekt für nachhaltige Ernährun...
Conférence: Sorcellerie et persécution de sorcières (présumées) dans une perspective historique
Veranstaltung: Samstag, den 11. September 2021
Uhrzeit:  8:45 19:30
Ort:  Château de Esch/Sûre 4-6 Rue de Lultzhausen 9650 Esch-sur-Sûre, Luxembourg
Sprecher: Sonja Kmec
Conférence: Réflexions sur la notion moderne de culte impérial
Veranstaltung: Dienstag, den 21. September 2021
Uhrzeit:  18:30 20:00
Ort:  MSA salle 3.500 - covid check
Sprecher: Guest professor John Scheid (Collège de France)
Online Workshop: Language, Truth and Meaning in Kant
Veranstaltung: Mittwoch, den 22. September 2021
Uhrzeit:  12:00 17:00
Ort:  Online workshop - WebEx
International Conference: Why Lilliput is all but one (theoretical) island: Knowledge, security & governance of (and in) small states
Veranstaltung: Freitag, den 24. September 2021
Uhrzeit:  9:00 25-09 | 18:00
Ort:  Soeurs Franciscaines, 50 avenue Gaston Diderich, L-1420 Luxembourg
Online conference: Feminism(s) in the Age of Covid-19 and Beyond
Veranstaltung: Freitag, den 24. September 2021
Uhrzeit:  10:00 19:00
Ort:  Webex
Die Universität ruft eine Website für ihre Esch2022-Projekte ins Leben
Veröffentlicht am Montag, den 04. Oktober 2021
Im Februar 2022 wird Esch-sur-Alzette, die Heimatstadt der Universität, unter dem Thema REMIX zur Europäischen Kulturhauptstadt 2022. Die Universität wird Esch2022 mit acht vielfältigen und integra...
CONFERENCE: Un espace public pas comme les autres - 28 October 2021
Veröffentlicht am Montag, den 18. Oktober 2021
Cimetières et crématoire face à la diversité culturelle et religieuse au Luxembourg. Les cimetières et jardins de souvenirs des crématoires sont des lieux ouverts au public et constituent dans...
Cemeteries in Luxembourg: a public space like no other
Veröffentlicht am Sonntag, den 31. Oktober 2021
If Luxembourg is known for its diverse and multicultural population, this has not been evident at cemeteries until recently. In a conference that took place in Luxembourg city on the 28th
Online conference: Practices of Collaboration in Early Modern Theatre
Veröffentlicht am Mittwoch, den 03. November 2021
Practices of Collaboration in Early Modern Theatre: Authors, Actors, Printers, Playhouses, and Their Texts
Jubiläumskonferenz - 15 Joer Luxemburgistik op der Uni Lëtzebuerg: Aktuell Fuerschung an der Sprooch- a Literaturwëssenschaft
Veranstaltung: Donnerstag, den 18. November 2021
Uhrzeit:  8:45 19-11 | 17:00
Ort:  Hybrid: MSH Black Box + Webex
Der schöne Schein spielt keine Rolle. Das transformative Potential der darstellenden Künste
Portrait Holger Bergmann (Fonds Darstellende Künste) © Ben Krieg
Veranstaltung: Montag, den 22. November 2021
Uhrzeit:  18:00 20:00
Ort:  Link zum Online Vortrag: https://unilu.webex.com/unilu/j.php?MTID=m5c5ad71df91d7a81900e4ea36bd74fd3
Sprecher: Holger Bergmann (Fonds Darstellende Künste, Berlin)
Filmnachmittag Fritz Lang: Die Nibelungen (1924)
Veranstaltung: Mittwoch, den 24. November 2021
Uhrzeit:  15:00 17:00
Ort:  Campus Belval MSA 3.530
Sprecher: Fritz Lang
Vortrag: Die Logik der Verschwörungstheorie: Kulturwissenschaftliche Perspektiven
Veranstaltung: Mittwoch, den 24. November 2021
Uhrzeit:  18:00 20:00
Ort:  Auditorium Cercle Cité 3, rue Genistre (entrée Cité Bibliothèque)
Sprecher: Oliver Kohns, Université du Luxembourg
CONFERENCE : Städtische Rechnungsbücher als Quelle zur mittellaterlichen Informationspolitik am Beispiel der Stadt Luxemburg
Veranstaltung: Donnerstag, den 25. November 2021
Uhrzeit:  19:00 22:00
Ort:  Universität Trier
Sprecher: Prof. emeritus Michel Pauly
Felicitas Hoppe (Georg-Büchner-Preisträgerin) zu Gast an der Universität Luxemburg
Veranstaltung: Montag, den 29. November 2021
Uhrzeit:  9:30 11:00
Ort:  Campus Belval MSA 3.510
Sprecher: Felicitas Hoppe
Workshop „Kafkas Theater“
Logo Workshop "Kafkas Theater"
Veranstaltung: Donnerstag, den 02. Dezember 2021
Uhrzeit:  9:00 03-12 | 15:00
International conference: Practices of Collaboration in Early Modern Theatre: Authors, Actors, Printers, Playhouses, and Their Texts
Veranstaltung: Donnerstag, den 02. Dezember 2021
Uhrzeit:  14:00 04-12 | 15:00
Ort:  Online via Zoom
Neuerscheinung: Gesundheit als Metapher
Cover: Bendheim/Pavlik (Hg.) Gesundheit als Metapher
Veröffentlicht am Montag, den 06. Dezember 2021
In den Human- und Geisteswissenschaften stand in den letzten Jahren vor allem die Erforschung des Begriffs ‚Krankheit‘ im Fokus. Inzwischen ist auch der Gesundheitsbegriff als eigenständige Reflexi...
Kompetenzen zwischen Simulation und Oszillation. Ein kritischer Blick auf den aktuellen Bildungsdiskurs.
Veranstaltung: Mittwoch, den 08. Dezember 2021
Uhrzeit:  17:00 18:30
Ort:  Online: Zoom Der Zoom Link wird Ihnen per E-Mail zugesendet (siehe PDF Anhang)
Sprecher: Axel Krommer
Katrin Becker auf The Crypto-Syllabus über Lex Cryptographia
Veröffentlicht am Dienstag, den 11. Januar 2022
Auf der Plattform The Crypto-Syllabus hat unsere Kollegin Katrin Becker mit Evgeny Morozov über Blockchains und Recht gesprochen.
Oskar Loerke: Der Oger (Roman)
Cover: Loerke (hg. v. Heimböckel/Zittel): Der Oger
Veröffentlicht am Mittwoch, den 12. Januar 2022
Genau hundert Jahre nach dem Erstdruck von 1921 erscheint diese erste und bislang einzige textkritische und mit Erläuterungen und einem Nachwort versehene Neuedition des epischen Hauptwerks von Osk...
Neuerscheinung: Interkulturalität, Übersetzung, Literatur
Cover: Höhne, Heimböckel, Weinberg (Hg.): Interkulturalität, Übersetzung, Literatur
Veröffentlicht am Mittwoch, den 12. Januar 2022
Prag bildet einen Knotenpunkt der zentraleuropäischen Moderne, der durch vielfältige Verflechtungen zwischen deutscher, jüdischer und tschechischer Kultur geprägt ist. Diese kulturellen Verflechtun...
EU-Förderung für "Transnational German Studies"
Veröffentlicht am Mittwoch, den 09. Februar 2022
Vier Millionen Euro Förderung aus dem Erasmus-Mundus-Programm der EU für Studienstipendien für den europäischen Kooperationsstudiengang Transnational German Studies
Workshop: „Papsturkunden ohne Ende“, Datenbanken ohne Ende? Datenverarbeitung - Interoperabilität - Gemeinsame Lösungswege
Veranstaltung: Donnerstag, den 17. Februar 2022
Uhrzeit:  14:00 18-02 | 13:00
Ort:  Maison des Sciences Humaines, Black Box
University and UNICEF release COVID-Kids ll
Veröffentlicht am Freitag, den 25. Februar 2022
The COVID-Kids II study, conducted by the University of Luxembourg in cooperation with UNICEF Luxembourg, shows that the prolonged impact of the pandemic has reduced life satisfaction for more than...
L’ancien château « La Fontaine » et son parc à Luxembourg-Clausen. État de la recherche et perspectives d’avenir
Veranstaltung: Montag, den 28. Februar 2022
Uhrzeit:  9:00 01-03 | 17:00
Ort:  Cercle Cié, Luxembourg
Frühlingslektüren: Kafka, Medienformen und wir – Perspektiven auf einen medienreflexiven Literaturunterricht
Veranstaltung: Dienstag, den 01. März 2022
Uhrzeit:  17:00 18:30
Ort:  Blackbox (MSH)
Sprecher: Jennifer Pavlik (Kassel)
"The Migrants’ Chronicles 1892". E pedagogescht Videospill
Veranstaltung: Montag, den 07. März 2022
Uhrzeit:  16:00 17:00
Ort:  Campus Belval, Maison des Sciences Humaine, Sall 02 15 110
Sprecher: Marie-Paule Jungblut & Mélanie Jung
Iwwerleeungen zur Korrespondenz vum Edmond Dune an hirem Interêt fir d’Luxemburgistik
Veranstaltung: Montag, den 14. März 2022
Uhrzeit:  16:00 17:00
Ort:  Campus Belval, Maison des Sciences Humaine, Sall 02 15 110
Sprecher: Myriam Sunnen
Frühlingslektüren: Gefühle und Ökonomie. Versuch einer Orientierung anhand zeitgenössischer Theatertexte
Veranstaltung: Dienstag, den 15. März 2022
Uhrzeit:  17:00 18:30
Ort:  Blackbox (MSH)
Sprecher: Natalie Bloch (Lux.)
Italienische Botschaft gewährt der Universität ein Lektorat
Veröffentlicht am Freitag, den 18. März 2022
Die Universität Luxemburg und die italienische Botschaft in Luxemburg haben ein Abkommen unterzeichnet, um den Unterrricht der italienischen Sprache an der Universität und den Weiterbildungsstudien...
Frühlingslektüren: Öko-Kritik und Idylldestruktion in Wilhelm Raabes „Pfisters Mühle“
Veranstaltung: Dienstag, den 22. März 2022
Uhrzeit:  17:00 18:30
Ort:  Blackbox (MSH)
Sprecher: Sören Fauth (Aarhus)
Anja Hirsch: Was von Dora blieb. Lesung und Gespräch in der Abtei Neumünster, moderiert durch Georg Mein
Veranstaltung: Montag, den 28. März 2022
Uhrzeit:  19:00 21:00
Ort:  Abtei Neumünster
Sprecher: Anja Hirsch, Georg Mein
Öffentliche Abschlusspräsentation des Seminars „Vom Nicht-Ort zum Ort“ des Masterstudiengangs Theaterwissenschaft und Interkulturalität!
Veranstaltung: Dienstag, den 29. März 2022
Uhrzeit:  13:00 15:00
Ort:  Theaterraum (Atelier 7.040) 4 Etage Maison des Artes et des Etudiants Campus Belval
Frühlingslektüren: Theodor Fontanes Modernität(en)
Veranstaltung: Dienstag, den 29. März 2022
Uhrzeit:  17:00 18:30
Ort:  Blackbox (MSH)
Sprecher: Rolf Parr (Duisburg-Essen)
Inaugural lectures: The Spanish Road and the Spanish Match: Early Modern News and Mobilities
Veranstaltung: Mittwoch, den 30. März 2022
Uhrzeit:  16:00 18:00
Ort:  MSH Blackbox + Remote Webex Session
Sprecher: Lena Steveker & Monique Weis
Conférence et rencontre lecture: Contrejours: le vu et le lu
Veranstaltung: Donnerstag, den 31. März 2022
Uhrzeit:  19:00 21:00
Ort:  Rotondes, Place des Rotondes, L-2448 Luxembourg
Sprecher: Gian Maria Tore, Samuel Bollendorff & Sébastien Cuvelier
Neuer Bachelor in Luxemburgischen Sprach- und Literaturwissenschaften
Veröffentlicht am Freitag, den 01. April 2022
Die Universität Luxemburg wird ab September 2022 einen neuen Studiengang in luxemburgischer Sprach- und Literaturwissenschaft im Rahmen des Bachelorstudiengangs Europäische Kulturen anbieten. Die E...
Oskar Loerkes „Der Oger“ in einer Rezension der FAZ
Cover: Loerke (hg. v. Heimböckel/Zittel): Der Oger
Veröffentlicht am Montag, den 04. April 2022
„Nach einem Jahrhundert endlich wiederaufgelegt und glänzend kommentiert“
2004-2022: Sprachwandel und Bildungspolitik
Veranstaltung: Montag, den 04. April 2022
Uhrzeit:  16:00 17:30
Ort:  Campus Belval, Maison des Sciences Humaine, Sall 02 15 110
Sprecher: Fernand Fehlen
Frühlingslektüren: Väter aus Stein – über Lust und Liebe, Tragödie und Oper, Mozart und Lessing
Veranstaltung: Dienstag, den 05. April 2022
Uhrzeit:  17:00 18:30
Ort:  Blackbox (MSH)
Sprecher: Harry Brittnacher (Berlin)
Von den Readymades zur AI-Art. Ein Theoriemodell der ästhetischen Moderne
Veranstaltung: Mittwoch, den 06. April 2022
Uhrzeit:  17:00 19:00
Ort:  Campus Belval MSA Auditorium 3.330
Sprecher: Harry Lehmann
Conférence "Agustina Bessa-Luís et les femmes" - Catherine Dumas
Veranstaltung: Donnerstag, den 07. April 2022
Uhrzeit:  18:00 19:30
Ort:  MSA 2240 + webex
Sprecher: Catherine Dumas
Language-in-Education Policy in Luxembourg and the Germanspeaking Community of Belgium: A Comparative Analysis
Veranstaltung: Montag, den 25. April 2022
Uhrzeit:  16:00 17:00
Ort:  Campus Belval, Maison des Sciences Humaine, Sall 02 15 110
Sprecher: Gabriel Rivera
Frühlingslektüren: Grotesk und komisch: Kleists „Familie Schroffenstein“ und „Der zerbrochne Krug“
Veranstaltung: Dienstag, den 26. April 2022
Uhrzeit:  17:00 18:30
Ort:  Blackbox (MSH)
Sprecher: Rolf-Peter Janz (Berlin)
Visuelle Repräsentationen gesellschaftlicher Mehrsprachigkeit im Vergleich: die Schweiz und Luxemburg
Veranstaltung: Montag, den 02. Mai 2022
Uhrzeit:  16:00 17:00
Ort:  Campus Belval, Maison des Sciences Humaine, Sall 02 15 110
Sprecher: Christoph Purschke & Mirjam Schmalz
Frühlingslektüren: Schöne Literatur? Digitale Formate literarischer Wertung in didaktischer Perspektive
Veranstaltung: Dienstag, den 03. Mai 2022
Uhrzeit:  17:00 18:30
Ort:  Blackbox (MSH)
Sprecher: Isabell Baumann (Lux.)
Conférence Internationale
Veranstaltung: Donnerstag, den 05. Mai 2022
Uhrzeit:  14:00 06-04 | 18:00
Ort:  Max Planck Institute Luxembourg for Procedural Law
Sprecher: Prof. Michel Pauly, Prof. Luc Heuschling, Dr. Vera Fritz
Frühlingslektüren: Homer und die „Herausforderungen der Moderne“
Veranstaltung: Dienstag, den 10. Mai 2022
Uhrzeit:  17:00 18:30
Ort:  Blackbox (MSH)
Sprecher: Andrea Binsfeld (Lux.)
Workshop: Blockchain technology and the problem of collective governance - politics, justice, aesthetics
Veranstaltung: Montag, den 16. Mai 2022
Uhrzeit:  10:00 18:00
Ort:  Weizenbaum-Institute for the Networked Society, Berlin and online
Sprecher: Prof. Dr. Rainer Kiesow, Dr. Katrin Becker, Dr. Martin Florian, Dr. Reilly Smethurst, Dr. Jean Lassègue, Dr. Jaya Brekke, Moritz Becker
Eng kleng sproochhistoresch Analys vum "Codex Mariendalensis" en vue vun der Entwécklung vum Lëtzebuergeschen
Veranstaltung: Montag, den 16. Mai 2022
Uhrzeit:  16:00 17:00
Ort:  Campus Belval, Maison des Sciences Humaine, Sall 02 15 110
Sprecher: Sam Mersch
Automatesch Sproocherkennung am Lëtzebuergeschen
Veranstaltung: Montag, den 23. Mai 2022
Uhrzeit:  16:00 17:00
Ort:  Campus Belval, Maison des Sciences Humaine, Sall 02 15 110
Sprecher: Peter Gilles
Frühlingslektüren: Die Digitalisierung und ihre schmelzenden Zwischenräume – oder: über die Prekarität des Inter der Pretation
Veranstaltung: Dienstag, den 24. Mai 2022
Uhrzeit:  17:00 18:30
Ort:  Blackbox (MSH)
Sprecher: Katrin Becker (Lux.)
Inaugural lectures at the Department of Humanities: Christoph Purscke & Thomas Raleigh
Veranstaltung: Mittwoch, den 25. Mai 2022
Uhrzeit:  16:00 18:00
Ort:  Campus Belval, MSH Blackbox
Sprecher: Christoph Purschke & Thomas Raleigh
Les couleurs poétiques de José Ensch
Veranstaltung: Montag, den 30. Mai 2022
Uhrzeit:  16:00 17:00
Ort:  Campus Belval, Maison des Sciences Humaine, Sall 02 15 110
Sprecher: Franck Colotte
Frühlingslektüren: Laute Literatur! Textrezeption vor der Privatlektüre
Veranstaltung: Dienstag, den 31. Mai 2022
Uhrzeit:  17:00 18:30
Ort:  Maison du Savoir, room 2.240
Sprecher: Amelie Bendheim (Lux.)
Neues Wörterbuch „Luxemburger Standarddeutsch“
Cover: Duden "Luxemburger Standarddeutsch"
Veröffentlicht am Donnerstag, den 22. September 2022
Interview bei Télécran zum neuen Wörterbuch „Luxemburger Standarddeutsch“ im Duden Verlag
Journées d'études: En parlant - en écrivant. Complémentarité, concurrence et hybridation entre écrit et oralité (Europe, 16e et 17e siècles)
Veranstaltung: Mittwoch, den 14. September 2022
Uhrzeit:  9:00 16-09 | 17:00
Ort:  Campus Belval, Maison du savoir, salle 4.500
Sprecher: voir programme détaillé
Katrin Becker bei der Biennale: Dezentralisierung als Entkörperlichung
Veranstaltung: Donnerstag, den 15. September 2022
Uhrzeit:  14:45 15:10
Ort:  Stasi-Zentrale. Campus für Demokratie (Haus 22) Ruschestraße 103, 10365 Berlin und online (Link siehe unten)
Sprecher: Dr. Katrin Becker
Neuerscheinung: Emanzipation und Antisemitismus
Veröffentlicht am Freitag, den 23. September 2022
Anfang Oktober ist das neue Buch der Historikerin Renée Wagener erschienen - Emanzipation und Antisemitismus. Die Jüdische Minderheit in Luxemburg vom 19. bis zum beginnenden 21. Jahrhundert.
Vortrag: Geschichtsbewusstsein, Geschichtsbilder, Zukunft: Vom Bildungswert historischen Denkens
Veranstaltung: Mittwoch, den 28. September 2022
Uhrzeit:  19:00 20:30
Ort:  Maison des Sciences Humaines, Blackbox
Sprecher: Prof. Dr. Jörg van Norden, Universität Bielefeld
Internationale Jahrestagung des Arbeitskreises Geschichtsdidaktik theoretisch: Geschichtsbewusstsein, Geschichtsbilder, Zukunft
Veranstaltung: Mittwoch, den 28. September 2022
Uhrzeit:  19:00 30-09 | 11:30
Ort:  Maison des Sciences Humaines, Blackbox
Neuerscheinung: ‚Fake News‘ in Literatur und Medien
Cover: Amelie Bendheim / Jennifer Pavlik (Hg.) ›Fake News‹ in Literatur und Medien (2022)
Veröffentlicht am Mittwoch, den 26. Oktober 2022
Ein Sammelband zu Fakten und Fiktionen im interdisziplinären Diskurs.
Neuerscheinung: Vorurteil und Befangenheit
Cover: Bendheim, Sieburg, Uta Störmer-Caysa (Hg.): Interkulturalität, Übersetzung, Literatur
Veröffentlicht am Dienstag, den 04. Oktober 2022
Der neu erschienene Sammelband erklärt für ein interdisziplinäres, geisteswissenschaftlich interessiertes Publikum an Beispielen die historische Herkunft der Konzepte von Vorurteil und Befangenheit...
Buchvorstellung: Emanzipation und Antisemitismus. Die jüdische Minderheit in Luxemburg vom 19. bis zum beginnenden 21. Jahrhundert
Veranstaltung: Mittwoch, den 19. Oktober 2022
Uhrzeit:  18:00 19:00
Ort:  Villa Pauly, 57, Boulevard de la Pétrusse, L-2320 Luxembourg
Sprecher: Renée Wagener
Colloque vun der Luxemburgistik: Den neie Variatiounsatlas vum Lëtzebuergeschen
Veranstaltung: Montag, den 24. Oktober 2022
Uhrzeit:  17:00 18:00
Ort:  Maison des Sciences Humaines, E02 45 140 (Sall “Aquarium”)
Sprecher: Peter Gilles
Medialux: Research project about media in Luxembourg
Veröffentlicht am Dienstag, den 25. Oktober 2022
The Medialux project stems from the research agreement concluded between the University of Luxembourg and the Luxembourg Ministry of State’s Department of Media, Connectivity and Digital Polic...
22es Journées Lotharingiennes : L’autorité pontificale en Lotharingie : perception, construction et instrumentalisation (XIe – XIIIe siècles)
Veranstaltung: Mittwoch, den 26. Oktober 2022
Uhrzeit:  13:30 28-10 | 12:30
Ort:  Campus Belval & Lycée Classique Echternach (voir programme)
Samuel Hirsch: Philosopher of Religion, Advocate of Emancipation and Radical Reformer
Veranstaltung: Donnerstag, den 03. November 2022
Uhrzeit:  18:00 20:00
Ort:  Campus de Belval, Maison des Sciences Humaines, Black Box
Exkursion: Triers Schatzkammer und Museum Simeonstift
Gruppenbild der Mediävist*innen in Trier
Veröffentlicht am Freitag, den 04. November 2022
Wieder wohlbehalten zurückgekehrt grüßen die abenteuerhungrigen Luxemburger MediävistInnen, die diesmal eine Exkursion in das wunderbare Trier unternommen haben.
Colloque vun der Luxemburgistik: Presentatioun vum neie Lëtzebuerger Online Dictionnaire (lod.lu)
Veranstaltung: Montag, den 07. November 2022
Uhrzeit:  17:00 18:00
Ort:  Maison des Sciences Humaines, E02 45 140 (Sall “Aquarium”)
Sprecher: Alexandre Ecker & Sara Martin
Colloque vun der Luxemburgistik: Der Statusausbau des Luxemburgischen und das Nachhutgefecht der Sprachwissenschaftler (1945-1987)
Veranstaltung: Montag, den 14. November 2022
Uhrzeit:  17:00 18:00
Ort:  Maison des Sciences Humaines, E02 45 140 (Sall “Aquarium”)
Sprecher: Fernand Fehlen
International symposium: Portugal – Brazil – Luxembourg. Old and new connections
Veranstaltung: Dienstag, den 15. November 2022
Uhrzeit:  9:00 16-11 | 19:30
Ort:  Campus Belval MSH Blackbox, CDMH, Hôtel de Ville Dudelange & Cinémathèque de la Ville de Luxembourg
Neuerscheinung: Die Geschichte der Stadt Luxemburg in 99 Objekten
Veröffentlicht am Dienstag, den 22. November 2022
von Michel Pauly
Colloque vun der Luxemburgistik: Ideologies of Language among Language Teachers in Luxembourg and the Germanspeaking Community of Belgium
Veranstaltung: Montag, den 28. November 2022
Uhrzeit:  17:00 18:00
Ort:  Maison des Sciences Humaines, E02 45 140 (Sall “Aquarium”)
Sprecher: Gabriel Rivera
Conférence: Ces Italies qui respirent au Luxembourg et dans la Grande Région
Veranstaltung: Mittwoch, den 30. November 2022
Uhrzeit:  9:30 01-12 | 19:00
Ort:  Maison des Sciences Humaines, Blackbox
Colloque vun der Luxemburgistik: Sproochastellunge vu Frontalieren zu Lëtzebuerg
Veranstaltung: Montag, den 05. Dezember 2022
Uhrzeit:  17:00 18:00
Ort:  Maison des Sciences Humaines, E02 45 140 (Sall “Aquarium”)
Sprecher: Lou Pepin
Vortrag: Auf politischer Bühne. Die Amtseinführung Barack Obamas 2009
Veranstaltung: Montag, den 05. Dezember 2022
Uhrzeit:  18:00 19:30
Ort:  Maison du Savoir, Raum 4.530
Sprecher: Natalie Bloch
Buchvorstellung: Die Geschichte der Stadt Luxemburg in 99 Objekten
Veranstaltung: Donnerstag, den 08. Dezember 2022
Uhrzeit:  18:00 20:00
Ort:  Auditoire Lëtzebuerg City Museum
Sprecher: Prof. em. Dr. Michel Pauly
Colloque vun der Luxemburgistik: Les couleurs poétiques de José Ensch
Veranstaltung: Montag, den 12. Dezember 2022
Uhrzeit:  17:00 18:00
Ort:  Maison des Sciences Humaines, E02 45 140 (Sall “Aquarium”)
Sprecher: Franck Colotte
Colloque vun der Luxemburgistik: Gewalt an der Jugendliteratur an an de Jugendmedien: d’Beispill vun 'Amok' vum Tullio Forgiarini a sengen Adaptatiounen
Veranstaltung: Montag, den 19. Dezember 2022
Uhrzeit:  17:00 18:00
Ort:  Maison des Sciences Humaines, E02 45 140 (Sall “Aquarium”)
Sprecher: Tonia Raus & Sébastian Thiltges