Rückmeldung

Rückmeldungen müssen in jedem Semester erfolgen. Alle Studierenden müssen sich erneut in den Studiengang und ggf. in den Kurs, für den sie zuvor eingeschrieben waren, einschreiben (Art. 12 der Studienordnung).

In den folgenden Situationen kann eine Rückmeldung jedoch nicht akzeptiert werden:

  • Nichtvorlage von Pflichtdokumenten (Krankenversicherung, Eintragung in das Register für Bildungsnachweise, Aufenthaltsgenehmigung usw.).
  • Überschreitung der Höchststudiendauer (Art.30 der Studienordnung)
  • Unzureichender Studienfortschritt (Art. 19 der Studienordnung)

HINWEIS: Die Rechnung kann erst gesendet werden, wenn der Prüfungsausschuss stattgefunden hat oder wenn die Akte des Studenten nicht auf dem neuesten Stand ist (abgelaufene Sozialversicherungskarte, abgelaufene Aufenthaltserlaubnis, Register der fehlenden Genehmigungen, ...). Sobald die Datei aktualisiert wurde, wird die Rechnung automatisch gesendet.

 Um Ihre E-Mail bevorzugt bearbeiten zu können, geben Sie bitte in der Betreffzeile unbedingt: Rückmeldung + Ihre Studenten-ID-Nummer an. Ohne diese Angabe können wir eine schnelle Bearbeitung Ihres Rückmeldeantrags nicht garantieren.

WINTERSEMESTER 2022/2023

 

Bachelor, Master, Weitere Studiengänge

  • Online Daten: vom 15. Juli bis zum 15. September 2022
  • Letzte Zahlungsmöglichkeit: 19. September 2022
  • Online-Rückmeldung

AuBer CCRE und CCEC Studiengänge

  • Online Daten:  Vom 6. Juli bis zum 28. August 2022
  • Frist für die Einreichung der Bewerbungsunterlagen: 02. September 2022
  • Letzte Zahlungsmöglichkeit: 09. September 2022
  • Online-Rückmeldung

AuBer ESAVS Studiengänge

Doktorat

UniGR-Zweithörer

  • Online Daten:  Bald wieder geöffnet
  • Einreichungsfrist der Bewerbungsunterlagen: 
  • Online-Rückmeldung