Dokumente zum Herunterladen  
X
LEAFLET FOR DOWNLOAD
Bachelor en Sciences Sociales et Educatives - dépliant
Nos formation bachelor - brochure

Bachelor in Sozial- und Erziehungswissenschaften

Allgemeine Zugangsbedingungen

  • Sie müssen Inhaber eines luxemburgischen allgemeinen oder technischen Sekundarschulabschlusses oder eines ausländischen Diploms sein, das als gleichwertig mit dem luxemburgischen Diplom anerkannt ist. Wenn Ihr Sekundardiplom nicht vom luxemburgischen Bildungsministerium ausgestellt wurde, müssen Sie eine Anerkennung Ihres Diploms beantragen;
  • Sie müssen Deutsch und Französisch auf einem Niveau von mindestens B2 gemäß dem Europäischen Referenzrahmen für Sprachen fließend sprechen. Außerdem sind passive Kenntnisse des akademischen Englisch erforderlich. Sprachzeugnisse sind erforderlich, wenn Sie ein Nicht-EU-Diplom besitzen oder wenn Sie während Ihrer Schulzeit nicht auf Deutsch und Französisch studiert haben.

Auswahlverfahren

Vollständige Bewerbungsdossiers werden von einer Prüfungskommission nach festgelegten Auswertungskriterien bewertet und benotet, wobei die akademischen Ergebnisse des letzten Jahres der Sekundarschule, das Motivationsschreiben, der Essay, das soziale, pädagogische, kulturelle, politische und sportliche Engagement, die Berufserfahrung (einschließlich Praktika und Freiwilligenarbeit) im sozialen und pädagogischen Bereich sowie die außerschulische Ausbildungserfahrung berücksichtigt werden. Die 80 besten Bewerbungen erhalten ein Aufnahmeangebot. Etwa zwanzig KanditatInnen werden auf eine Warteliste gesetzt. Bis zu 15 Plätze sind für Bewerbungen zum Studienformat „lebenslanges akademisches Lernen“ (LAL) offen, die separat eingestuft werden.

Außerdem möchten wir darauf hinweisen, dass Kandidaten und Kandidatinen mit besonderen Bedürfnissen bei uns willkommen sind.

Registrierung

  1. Der erste Schritt besteht darin, sich innerhalb der vorgegebenen Fristen online zu registrieren.
  2. Anschließend müssen Sie Ihre Bewerbung vervollständigen, indem Sie alle im Zulassungsverfahren angeforderten Dokumente unter strikter Einhaltung der Vorgaben zum Bewerbungsverfahren einreichen, die Ihnen bei der Online-Anmeldung gegeben wurden.

Antwortfristen

  • Mitte Juli 2021 für die angenommenen Bewerbungen;
  • Ende Juli 2021 für die auf der Warteliste stehenden Bewerbungen. Diese KandidatInnen können bis Ende August 2021 über eine mögliche Aufnahme nach einem Austritt informiert werden;
  • Ende August 2021 für die nicht zugelassenen Bewerbungen.

Fristen und Verfahren