Dokumente zum Herunterladen
 
X
LEAFLET FOR DOWNLOAD
Dépliant de la formation
BAP Vorlesungsverzeichnis Wintersemester 2019-20
Modulhandbuch 2019-2020
Nos formations bachelor
BAP Vorlesungsverzeichnis Sommersemester 2019-20

Bachelor of Science in Psychology

Die Zulassung zum Bachelorstudium der Psychologie erfolgt – anders an vielen anderen Universitäten – nicht primär über den Notendurchschnitt im Abschlusszeugnis der Sekundarschule. Vielmehr spielt die Motivation der Bewerberin bzw. des Bewerbers eine große Rolle für die Zulassung. Zusätzlich zu den üblichen Bewerbungsunterlagen ist Ihrer Bewerbung daher einausführliches, persönliches Motivationsschreiben sowie ein Lebenslauf in tabellarischer Form beizufügen.

Bitte beachten Sie: Die Bewerbungsunterlagen dürfen nicht geheftet und nicht zweiseitig kopiert sein.

Schritt 1: Online-Anmeldung

Wenn Sie sich um einen Studienplatz im BAP bewerben möchten, müssen Sie zunächst eine Online-Einschreibung vornehmen:

Für Bewerber aus EU-Staaten: Für einen Studienbeginn zum Wintersemester 2020/21 können Sie sich ab dem 1. März 2020 und bis zum 15. Juni 2020 hier online einschreiben. Anschließend drucken Sie das ausgefüllte Online-Formular aus und schicken es zusammen mit den weiteren Bewerbungsunterlagen bis spätestens zum 20. Juni 2020 an die Immatrikulationsstelle (SEVE Admisssion) der Universität Luxemburg.

Für Bewerber aus Nicht-EU-Staaten: Für einen Studienbeginn zum Wintersemester 2020/21 können Sie sich ab dem 31. Januar 2020 und bis zum 26. April 2020 hier online einschreiben. Anschließend drucken Sie das ausgefüllte Online-Formular aus und schicken es zusammen mit den weiteren Bewerbungsunterlagen bis spätestens zum 3. Mai 2020 an die Immatrikulationsstelle (SEVE Admisssion) der Universität Luxemburg.

Schritt 2: Motivationsschreiben

Bitte achten Sie unbedingt darauf, dass Ihr Motivationsschreiben aussagekräftige Angaben zu den nachfolgenden Punkten enthält!

1. Bitte beschreiben Sie Ihre Schullaufbahn bzw. Ihren Lebenslauf.

  • Wie sah Ihre schulische Laufbahn aus, welche fachliche Ausrichtung / Section (falls zutreffend) hatten Sie? Gehen Sie dabei insbesondere auf Ihre schulischen Leistungen in den Schulfächern Mathematik und Biologie ein.
  • Gingen Sie nach erfolgreichem Abschluss der Sekundarschule Tätigkeiten oder Beschäftigungen nach (z.B. Berufsfeld, Aushilfstätigkeiten, Praktika, freiwilliges soziales Jahr etc.)? Wenn ja, welche waren das? Waren darunter auch Tätigkeiten im sozialen/psychologischen Bereich?
  • Wie sind Ihre Kenntnisse der französischen, deutschen und englischen Sprache? Falls vorhanden, fügen Sie bitte Zertifikate oder entsprechende Dokumente bei.

2. Bitte begründen Sie ausführlich Ihr persönliches Interesse am Studium der Psychologie.

  • Warum streben Sie ein Bachelorstudium der Psychologie an?
  • Wie kam es zu diesem Studienwunsch?
  • Welche persönlichen Erfahrungen und/oder Erlebnisse liegen in diesem Bereich bereits vor?
  • Was sind Ihre persönlichen Erwartungen an das Studium der Psychologie?
  • Was sind Ihre persönlichen Ziele nach Abschluss des Bachelorstudiums?
  • Welche Alternativen kämen für Sie infrage (z.B. andere Studienorte bzw. andere Fachrichtungen)?

3. Bitte erläutern Sie, was Sie über das Studium der Psychologie wissen.

  • Wie und wo haben Sie sich über das Studium der Psychologie informiert?
  • Was haben Sie bei diesen Recherchen herausgefunden?
  • Welche Fächer innerhalb des Studiums interessieren Sie besonders und warum?
  • Was sind Ihrer Meinung nach die inhaltlichen Schwerpunkte des "Bachelor of Science in Psychology" an der Universität Luxemburg?

4. Inwiefern haben Ihre Recherchen Ihren Studienwunsch beeinflusst?

5. Welche weiteren Argumente könnten zu einer positiven Bewerbungsbeurteilung führen?

  • Was sollte das Auswahlgremium Ihrer Meinung nach noch über Ihren Studienwunsch wissen und beachten?

Das Motivationsschreiben kann auf Deutsch oder Französisch verfasst werden. Es ist auch möglich, ein zweisprachiges (Deutsch / Französisch) oder dreisprachiges (Deutsch / Französisch / Englisch) Motivationsschreiben einzureichen.

Wir geben keine bestimmte Seitenanzahl vor, aber es versteht sich von selbst, dass Sie die Länge von zwei Seiten kaum unterschreiten können, wenn Sie auf alle an Sie gestellten Fragen aussagekräftig antworten.

Tipp: Aus Ihrem Motivationsschreiben muss deutlich hervorgehen, dass Sie Ihren Entschluss, sich für den BAP zu bewerben aufgrund eines klaren und umfassenden Bildes vom Studium der Psychologie getroffen haben. Unter dem Untermenüpunkt "Eignung", zeigen wir Ihnen, was Sie tun können, um sich gut über das Studium der Psychologie zu informieren.

Schritt 3: Auswahlgespräch (nicht für Kandidaten, die nach Schritt 2 abgelehnt oder angenommen wurden)

Bewerber, die nicht bereits nach Schritt 2 angenommen oder abgelehnt wurden, laden wir zusätzlich zu einem individuellen, gegebenenfalls mehrsprachigen, etwa 30-minütigen Auswahlgespräch ein.

Die Einladung zu dem Gespräch wird an die bei der Online-Anmeldung angegebene Emailadresse geschickt. Bitte geben Sie eine Emailadresse an, die Sie regelmäßig konsultieren – so stellen Sie sicher, dass Sie die Einladung zum Auswahlgespräch nicht verpassen. Bitte schauen Sie zur Sicherheit auch unbedingt regelmäßig im Spam-Ordner Ihres Email-Postfachs nach!

Die Auswahlgespräche im Juli 2020 statt:

  • Woche 1: 06.07-10.07.2020
  • Woche 2: 13.07.-17.07.2020
  • Woche 3: 20.07.-24.07.2020

Bitte beachten Sie, dass wir nur in zwingenden und unvorhersehbaren Ausnahmefällen Termine außerhalb dieser drei Wochen anbieten. Urlaubsreisen gehören nicht zu diesen Ausnahmen!