Free mover

Für Studierende, die ihre Mobilität an einer Nicht-Partnerhochschule des jeweiligen Studienfachs absolvieren möchten, bietet die Universität Luxemburg die Möglichkeit, eine Mobilität als Free Mover durchzuführen.

Mobilitätssemester
Wie wähle ich meine Gasthochschule ?
Deadline bis wann Sie den SEVE Mobilität über Ihr Mobilitätsvorhaben als Free Mover in Kenntnis setzen müssen
Ihre Bewerbung an der Gasthochschule
Das Learning Agreement
Vor der Abreise
Während des Auslandssemesters und nach Ihrer Rückkehr
Unterkunft
Fonds de mobilité-Stipendium

 

Mobilitätssemester

Bachelor-Studierende: normalerweise in den Semestern 3, 4 oder 5 (gemäß des Studienfachs zu überprüfen).

Master-Studierende: im 3. Semester (gemäß des Studienfachs zu überprüfen).

Wie wähle ich meine Gasthochschule ?

Setzen Sie sich so früh wie möglich mit der Abteilung des International Office der Gastchochschule, für die Sie sich interessieren, in Verbindung, um zu erfahren, welche Möglichkeiten die Hochschule für ein Auslandssemesteraußerhalb eines inter-universitären Austauschprogramms anbietet. Achtung : Nicht alle Hochschulen akzeptieren den Status Free Mover ! Informieren Sie sich ausführlich über den Bewerbungsablauf, die entsprechenden Fristen, das Kursangebot, die Höhe der Studiengebühren, …

Deadline bis wann Sie den SEVE Mobilität über Ihr Mobilitätsvorhaben als Free Mover in Kenntnis setzen müssen

Für eine Mobilität im Wintersemester : vor dem 30. April
Für eine Mobilität im Sommersemester : vor dem 31. Oktober
Kontakt : seve.mobility@uni.lu

Ihre Bewerbung an der Gasthochschule

Sie müssen sich selbst um das Versenden Ihrer Bewerbungsunterlagen an Ihre Gasthochschule kümmern. Achten Sie auf die Bewerbungsfristen, die je nach Hochschule variieren.

Das Learning Agreement

In diesem obligatorischen Dokument, welches Sie bei Ihrer Bewerbung ausfüllen müssen, werden (zunächst provisorisch) die Kurse festgelegt, welche Sie an der gewählten Hochschule besuchen möchten (mindestens 30 ECTS Punkte notwendig). Zur Validierung muss es von Ihrem/r Studiendirektor/in unterzeichnet und beim SEVE Mobilité eingereicht werden. Sie können Ihr Learning Agreement bis zu einem Monat nach Ankunft an Ihrer Gasthochschule ändern, indem Sie die zweite Seite des Dokuments ausfüllen. Alle Änderungen müssen per Unterschrift durch Ihren/e Studiendirektor/in, sowie durch die Gasthochschule genehmigt werden.

Prozedur für studierende der FDEF

  • Zu benutzendes Dokument für Änderungen Ihres Learning Agreements :

Modification learning agreement (2019-2020)

Vor der Abreise

Denken Sie daran, :

  •  sich an der Universität Luxemburg als Outgoing Studierende – im Abschnitt ‘échanges internationaux’ –  und an Ihrer Gasthochschule einzuschreiben
  • die Studiengebühren ausschließlich an Ihrer Gasthochschule zu bezahlen
  • Ihren Krankenversicherungsschutz während der Zeit Ihres Auslandssemesters sicherzustellen
  •  Ihren Mobilitätsvertrag mit Original Unterschrift per Post an den SEVE Mobilité senden oder ihn dort hinterlegen. Dieser Vertrag fasst die Bedingungen Ihrer Mobilität zusammen: Kontaktdaten, Daten des Aufenthaltes, Gasthochschule usw.

Während des Auslandssemesters und nach Ihrer Rückkehr

Es ist sehr empfehlenswert, während Ihres Semesters an der Gasthochschule  Kontakt zu Ihrem/r Studiendirektor/in und dem SEVE Mobilité zu halten.

  • Dokumente zum Hochladen

2019-2020

Checklist Free Mover / SEMP 2019-2020

Aufenthaltsbescheinigung (für Free Mover ohne Stipendium und für Swiss-European Mobility) 2019-2020

Aufenthaltsbescheinigung (für Free Mover, die eine Bourse Fonds de mobilité erhalten) 2019-2020

Unterkunft

Aus Gründen der Gleichbehandlung von Bewerbungen, kann der SEVE Mobilité sich nicht an der individuellen Suche der Studierenden nach Unterkünften beteiligen.
Studierende müssen sich daher selbst um eine Unterkunft bemühen. Um mehr Informationen zu erhalten, besuchen Sie bitte die Internetseite Ihrer Gasthochschule. Informieren Sie sich ebenfalls über Möglichkeiten einer Wohngemeinschaft.

Fonds de mobilité-Stipendium

Mobilitäten als Free Mover außerhalb der Großregion können ausschließlich fürBachelor-Studierendedurch das Fonds de mobilité-Stipendium der Universität Luxemburg finanziert werden : Die Zuteilung des Fonds de mobilité-Stipendiums erfolgt für Studierende, die in Frage kommen, automatisch. Das Stipendium wird als einmaliger Betrag bei Rückkehr aus der Mobilität und nach Prüfung der Vollständigkeit Ihrer Unterlagen ausbezahlt.

Monatlicher Betrag des BFM-Stipendiums für die verschiedenen Länder

Zur Kenntnisnahme

Der SEVE Mobilité ist für alle administrativen Schritte zuständig und hilft Ihnen bei der Planung und Durchführung Ihres Auslandssemesters. Um mit Ihnen in Verbindung zu treten, nutzen wir hauptsächlich Ihre E-Mail-Adresse an der Universität: Vorname.name.index@student.uni.lu. Bitte sehen Sie Ihre E-Mails unter dieser Adresse regelmäßig ein.

Häufig gestellte Fragen finden Sie im F.A.Q Mobilität!