Startseite // Universität // Aktuelles // Diashow // Dr. Carsten Ullrich wird der Rolf Tarrach Preis 2021 verliehen

Dr. Carsten Ullrich wird der Rolf Tarrach Preis 2021 verliehen

twitter linkedin facebook email this page
Veröffentlicht am Freitag, den 09. Juli 2021

Der Verein „Amis de l'Université“ hat den Rolf-Tarrach-Preis 2021, der jährlich die beste Doktorarbeit der Universität Luxemburg auszeichnet, an Dr Carsten Ullrich von der Fakultät für Fakultät für Recht, Wirtschaftswissenschaften und Finanzwirtschaft (FDEF) verliehen. Seine Dissertation zum Thema „Unlawful Content Online: Towards A New Regulatory Framework For Online Platforms“ und die dazugehörige Präsentation erfüllten die Erwartungen und Kriterien der Jury in vollem Umfang.

Seine Doktorarbeit, die unter der Betreuung von Prof. Mark Cole entstand, stellt die Frage, ob Online-Plattformen mehr für die Verbreitung illegaler Inhalte im Internet verantwortlich gemacht werden sollten, und untersucht eine Reihe von Problembereichen, in denen EU-Gesetzgeber und Gerichte mit den aktuellen Gesetzen an ihre Grenzen stoßen. Dr. Ullrich schlägt Wege vor, wie soziale Mediennetzwerke und Online-Marktplätze angemessener und effektiver in unsere Bemühungen eingebunden werden könnten, das Internet zu einem faireren und sichereren Ort zu machen.

Im Dezember 2016 trat Carsten Ullrich als Doktorand dem Doktorandenkolleg „Enforcement in Multi-Level Regulatory Systems“ (DTU REMS) bei, einem gemeinsamen Forschungsprogramm der FDEF, der Fakultät für Geisteswissenschaften, Erziehungswissenschaften und Sozialwissenschaften (FHSE) und des Max-Planck-Instituts Luxemburg für Verfahrensrecht (MPI Luxemburg). Es untersucht, wie der Vollzug in mehrstufigen Regulierungssystemen im Hinblick auf spezifische Vollzugsherausforderungen in einer Reihe von Politikbereichen wie Banken- und Finanzrecht, IT- und Satellitenkommunikationsrecht, internationales Handels- und Investitionsrecht und Streitbeilegung gestaltet wird.

Von links nach rechts: Stéphane Pallage (Rector uni.lu), Alexandra Da Silva (Vizepresident der Fondation Luis y Antonio Portabella), Carsten Ullrich (Gewinner 2021), Rolf Tarrach (Präsident der Amis de l'Université & ehemaliger Rektor)

Carsten Ullrich verfügt über 21 Jahre Berufserfahrung, davon acht Jahre bei Amazon in Luxemburg und London als Senior Manager in verschiedenen regulatorischen und Compliance-Funktionen sowie in der Betrugserkennung. Außerdem war er als Analyst für Regulierungspolitik für die britische und kanadische Botschaft in Berlin und als strategischer Berater für Euromonitor International in London tätig.

Im Jahr 2012 erwarb er einen Master of Laws in Innovation, Technology and the Law an der University of Edinburgh und einen Master of Arts in East European Economics and Politics am University College London (UCL). 

Mit der Auszeichnung der besten Doktorarbeit, die jedes Jahr mit einem Preisgeld von 10.000 Euro dotiert ist, honoriert der Verein „Amis de l'Université“ Exzellenz im Bereich der Forschung und fördert das internationale Ansehen der Universität Luxemburg.

Lesen Sie das Interview mit Carsten Ullrich.