Startseite // Universität // Aktuelles // Diashow // Hybrider Lehrbetrieb zu Beginn des Sommersemesters

Hybrider Lehrbetrieb zu Beginn des Sommersemesters

twitter linkedin facebook email this page
Veröffentlicht am Montag, den 15. Februar 2021

Mit Beginn des Sommersemesters am 15. Februar 2021 kehrt die Universität Luxemburg zum hybriden Lehrbetrieb zurück. Kleine Gruppen von Studierenden können an Präsenzveranstaltungen und Laborarbeiten teilnehmen, während größere Gruppen von Studierenden per Fernzugriff unterrichtet werden.

Alle Studierenden werden gebeten, sich an die Informationen der Professoren und Dozenten zu halten. Zusätzliche Hinweise sind auf der Webseite zu finden.

Angesichts der zirkulierenden hochinfektiösen Varianten des Virus bittet die Universität alle Studierenden und Mitarbeitenden darauf vorbereitet zu sein, sehr kurzfristig auf Fernunterricht zurückzugreifen, wenn die Situation dies erfordert.

Die Rückkehr zum Hybridmodus geht mit verschärften Sicherheitsmaßnahmen einher. Masken sind von jedem zu jeder Zeit in den Unterrichtsräumen zu tragen. Die Mitarbeiter werden gebeten, in Gemeinschaftsbüros in Anwesenheit einer zweiten Person Masken zu tragen. Angesichts der hochinfektiösen neuen Stränge des Virus empfiehlt die Universität die Verwendung von chirurgischen Masken.

Für weitere Informationen konsultieren Sie bitte auch die Leitlinien für Gesundheit und Sicherheit.