Startseite // Universität // Aktuelles // Diashow // Studierende erhalten ihre Abschlusszeugnisse bei der Graduation Week

Studierende erhalten ihre Abschlusszeugnisse bei der Graduation Week

twitter linkedin facebook google+ email this page
Veröffentlicht am Mittwoch, 13. Dezember 2017

Die Universität Luxemburg feiert ihre „Graduation Week“. In einer Reihe von Veranstaltungen erhalten Bachelor- und Master-Studierende sowie Doktoranden ihre Abschlusszeugnisse. Insgesamt absolvierten dieses Jahr 562 Bachelor- und 387 Master-Studierende sowie 138 Doktoranden ihr Studium an der Universität Luxemburg.

Die Graduierungswoche wurde am Dienstagabend mit der feierlichen Promotionsfeier eröffnet. Im Rahmen der Veranstaltung erhielten die Studierenden ihre Promotionsurkunden. Dr. Matt Taylor von der European Space Agency, Projektwissenschaftler für die Rosetta-Mission, hielt die Keynote Speech mit dem Titel „The ESA Rosetta mission to a comet: what, where, how and why“.

An der Fakultät für Naturwissenschaften, Technologie und Kommunikation erhalten am Mittwoch, den 13. Dezember 2017, 141 Absolventen ihre Abschlusszeugnisse. Die Fakultät wird 86 Studierenden aus den vier Bachelor-Studiengängen „Engineering“, „Science and Engineering“, „Informatics“ und „Life Sciences“ ihre Abschlüsse verleihen. In den Master-Studiengängen erhalten 35 Absolventen ihre Urkunden in den Fächern „Condensed Matter Physics“, „Information and Computer Sciences“, „Integrated Systems Biology“, „Information Systems Security Management“, „Mathematics“, „Sustainable Development“, „Civil Engineering“, „Engineering“ und im „European Master of Small Animal Veterinary Medicine“. Während der Veranstaltung werden sechs Bachelor- und acht Master-Studierende mit Sonderpreisen für herausragende akademische Leistungen ausgezeichnet.

Am 14. Dezember verleiht die Fakultät für Rechts-, Wirtschafts- und Finanzwissenschaften insgesamt 182 Absolventinnen und Absolventen der Master-Studiengänge „Accounting and Audit“, „Economics and Finance“, „Entrepreneurship and Innovation“, „Banking and Finance“, „Wealth Management“, und ihrer sechs „Master of Laws (LL.M.)“ Spezialisierungen ihre Abschlusszeugnisse. Die besten Studierenden des Masterstudiengangs in „Economics and Finance“ sowie des Studiengangs „Master en Droit et Contentieux de l'Union Européenne“ werden dank der großzügigen Unterstützung des „Economist Club Luxembourg“ sowie der Spender Josef Azizi und Arjen Meij besondere Preise erhalten. Neben ihren Master-Absolventen gratuliert die Fakultät den 252 Bachelor-Absolventen, die ihre Abschlüsse in „Law“, „Applied Management“ oder „Economics and Management“ erhalten.

Die Graduierungsfeiern der Fakultät für Sprachwissenschaften und Literatur, Geisteswissenschaften, Kunst und Erziehungswissenschaften finden am 15. Dezember statt, wenn neben den 224 Studierenden der vier Bachelor-Studiengänge auch 170 Absolventen von 15 Master- und Weiterbildungsprogrammen in den Geisteswissenschaften, Sozialwissenschaften, Psychologie sowie „Teaching and Education“ ihr Studium abschliessen. Fanny Thill erhält den „European Charlemagne Youth Prize“ für die beste Masterarbeit in der Europäischen Zeitgeschichte. Der neu geschaffene „Translating Cultures Prize“ geht an Corine Klip vom „Master in Learning and Communication in Multilingual and Multikultural contexts“.

Den „Prix Germain Dondelinger“, der von der Amis de l'Université du Luxembourg an die besten Studenten der jeweiligen Fakultät verliehen wird, erhalten in diesem Jahr Steve Dias Da Cruz („Master in Mathematics“), Olga Hofmann-Flavin („Master in Accounting and Audit“) und Iris Türk („Master in European Governance“).

- - -
Weiterführende Links: Broschüren der Studienprogramme

Foto: Dr. Matt Taylor © Michel Brumat / Universität Luxemburg 2017