Startseite // Universität // Aktuelles // Diashow // Universität Luxemburg schneidet im EU-Hochschulranking gut ab

Universität Luxemburg schneidet im EU-Hochschulranking gut ab

twitter linkedin facebook email this page
Veröffentlicht am Montag, den 15. Juni 2020

U-Multirank, das Benchmarking-Instrument für Universitäten der EU-Kommission, hat die Ergebnisse für das Jahr 2020 veröffentlicht und bestätigt die guten Leistungen der Universität Luxemburg in früheren Jahren.

U-Multirank vergleicht die Leistungen der Hochschuleinrichtungen in den Bereichen Lehre und Lernen, Forschung, Wissenstransfer, internationale Ausrichtung und regionales Engagement. Das Ranking für 2020 basiert auf Daten aus dem Jahr 2018 und umfasst über 1700 Universitäten aus 96 Ländern der Welt.

Die Universität Luxemburg schneidet in der Kategorie „Forschung“ im Vergleich zum Ranking 2019 weiterhin sehr gut ab. Sie erhält ausgezeichnete Ergebnisse („sehr gut“) in den Unterkategorien: Forschungspublikationen, externe Forschungseinnahmen, Zitationsrate, meistzitierte Publikationen und Postdoktorandenstellen.

Die Universität weist auch eine durchgehend sehr hohe Bewertung für „Internationale Orientierung“ auf und erhält in dieser Kategorie in den letzten drei aufeinander folgenden Jahren ausgezeichnete Noten. Die internationale Orientierung berücksichtigt die Unterkategorien: fremdsprachige Bachelor-Studiengänge, fremdsprachige Master-Studiengänge, Mobilität der Studierenden, internationales wissenschaftliches Personal, internationale Promotionen und internationale gemeinsame Publikationen.

Ein vollständiger Überblick der Ergebnisse ist auf der Webseite von U-Multirank verfügbar.