Startseite // Universität // Aktuelles // Topthema // Nationalbibliothek und Universität unterzeichnen Rahmenvereinbarung

Nationalbibliothek und Universität unterzeichnen Rahmenvereinbarung

twitter linkedin facebook google+ email this page
Veröffentlicht am Mittwoch, den 10. Juli 2019

Kulturministerin Sam Tanson, der Präsident des EZB-Rates der Universität Luxemburg, Yves Elsen, Monique Kieffer, Direktorin der Nationalbibliothek (BnL) und Stéphane Pallage, Rektor der Universität Luxemburg, haben am 10. Juli 2019 eine Rahmenvereinbarung zwischen der Nationalbibliothek und der Universität unterzeichnet.

Die Vereinbarung erweitert die bestehende Zusammenarbeit zwischen der Universität und der BnL. Sie definiert die zukünftige Zusammenarbeit zwischen der Fakultät für Recht, Wirtschaft und Finanzen (FDEF) und der Nationalbibliothek und regelt die Modalitäten der Zusammenarbeit zwischen der Nationalbibliothek und der Universitätsbibliothek, dem Luxembourg Learning Center (LLC). 

Zusammenarbeit zwischen der Nationalbibliothek und der Fakultät für Recht, Wirtschaft und Finanzen

Die Rahmenvereinbarung legt fest wie, die BnL Studierende, Lehrende und Forschende der FDEF der Luxemburger Standorte Kirchberg und Limpertsberg unterstützen wird. Insbesondere werden die Entwicklung physischer und digitaler Sammlungen sowie die Verwaltung und der Zugang zu Literatur geregelt, um den künftigen Bedürfnissen von Mitgliedern der Universität, des FDEF und Nutzern des BnL gerecht zu werden.

Die Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen der Nationalbibliothek und dem Luxembourg Learning Center

Die Vereinbarung fasst in einer einzigen Vereinbarung die Kooperationen zusammen, die im Laufe der Jahre zwischen dem BnL und der Universität entstanden sind (gemeinsamer Katalog a-z.lu, Synergien in der Open-Access-Politik für Veröffentlichungen gemeinsamer Kauf elektronischer Literatur - ein aktuelles Angebot von 77.800 Titeln elektronischer Zeitschriften, 620.000 elektronische Bücher und 390 Datenbanken, usw.).

Darüber hinaus sieht die Vereinbarung die Schaffung eines internationalen Leihdienstes innerhalb des LLC und die Einrichtung eines Leihdienstes zwischen der BnL und LLC im Interesse aller ihrer jeweiligen Nutzer vor.

 

 

 

Erste Reihe von links nach rechts: Monique Kieffer - Direktorin der Nationalbibliothek, Sam Tanson - Kulturministerin, Yves Elsen - Präsident des Aufsichtsrats der Universität Luxemburg, Stéphane Pallage - Rektor der Universität Luxemburg

Zweite Reihe von links nach rechts: Martine Mathay - BnL, Yves Maurer - BnL, Marie-Pierre Pausch - Leiterin der Bibliotheksabteilung der Universität Luxemburg, Anne Christophe - Stellvertretende Generalsekretärin des Aufsichtsrats der Universität Luxemburg Luxemburg, Juliane Rattay-Schulze - BnL

www.bnl.lu

https://wwwen.uni.lu/library

www.a-z.lu