5 gute Gründe...

...für ein Studium an der Universität Luxemburg

 

Modern und dynamisch

  • Gründung 2003
  • Bachelor- und Masterstudiengänge, sowie als auch Promotionen
  • Auf die Bedürfnisse des Arbeitsmarkts zugeschnitten
  • Europa-orientiert 
  • 250 Professoren und Dozenten
  • 850 Gastdozenten verschiedener Berufskreise (Finanzexperten, Juristen, Unternehmer und andere Praktiker)
  • Forschungsorientiert
  • Hochwertige Ausstattung, Wifi auf dem Campus 
  • Nah an der wirtschaftlichen Gesellschaft und Welt, ebenso nah am luxemburgischen Arbeitsmarkt

Im Herzen der Europäischen Union

  • Nur zwei Stunden Fahrzeit nach Brüssel, Köln und Straßburg
  • Nah an den EU-Institutionen und dem luxemburgischen Finanzplatz

Mehrsprachig und international

  • Unterricht auf Englisch, Französisch und Deutsch
  • Mehrsprachig: Studiengänge werden mindestens in zwei Sprachen unterrichtet (meist Französisch/Englisch oder Französisch/Deutsch), einige Masterstudiengänge sind rein einsprachig (Englisch)
  • Studierende aus 113 Ländern
  • Mitarbeitende aus 84 Ländern
  • Sprachkurse für Studierende und Mitarbeitende
  • International vernetzte Zusammenarbeit
  • Keine zusätzlichen Studiengebühren für ausländische Studierende; Immatrikulationsgebühr in der Regel 400 Euro für die ersten beiden Semester und 200 Euro für alle weiteren Semester.

Mobil

  • Bachelor-Studierende müssen mindestens ein Semester im Ausland verbringen
  • Über 100 allgemeine Universitätsabkommen für Studentenaustauschprogramme sowie Forschungskooperationen mit Universitäten
  • Betreuung bei der Suche einer Partneruniversität

Persönliches Flair

  • rund 6 200 Studierende
  • Ein Großteil der Bachelor-Erstsemester werden in Tutorien betreut
  • Kleine Hörsäle und Arbeitsgruppen