Luxembourg Learning Centre

Im September 2018 öffnete das neue Learning Centre der Universität Luxemburg seine Türen.

Neben den klassischen Bibliotheksdienstleistungen ist das Learning Centre vor allem ein Ort, der eine hochmoderne Lernumgebung für Studierende und die breite Öffentlichkeit bietet.

Die Nutzende des Learning Centre profitieren von einem digital erweiterten Lernerlebnis, das eine Vielzahl von Lernsituationen abdeckt, vom einzelnen Arbeitsplatz für das Studium von Büchern und Printmaterialien über digitale Kollaborationsumgebungen für kleine Gruppen bis hin zu interaktiven und virtuellen Klassenzimmern für größere Gruppen von Schülern, die entweder vor Ort oder über das Internet verbunden sein können.

Es ist möglich, die genaue Art der Lernumgebung online zu reservieren, die den Bedürfnissen bestimmter Benutzer entspricht, und die Öffnungszeiten des neuen Zentrums sind Garant für seine zentrale Rolle, den Belval Campus zu einem Anziehungspunkt für das ganze Land und darüber hinaus zu machen, um außergewöhnliche Lernerfahrungen zu sammeln.

In einem architektonisch erstaunlichen Gebäude, das die vorhandenen Überreste der Stahlindustrie mit einem offenen und lichtdurchfluteten Raumkonzept verbindet, stellt die architektonische Umgebung an sich eine Einladung zum Verweilen, Entspannen, Arbeiten, Nachdenken und Inspirieren für neue Ideen dar, die im Mittelpunkt der zukünftigen Entwicklung des Belval Campus als primärem nationalen Wissenschaftszentrum stehen werden.

Marie-Pierre Pausch
Responsable du service des bibliothèques
executive support head librarian admin services user outreach services digital services resources and technical systems librarian user services on site and remotely item circulation scholarly comm fstm snt lcsb fdef fhse c2dh resource management acquisitions order reception cataloguing item processing