Startseite // Universität // Termine // Lass dich scannen und erhalte dein eigenes 3D Selfie!

Lass dich scannen und erhalte dein eigenes 3D Selfie!

twitter linkedin facebook google+ email this page
Add to calendar
Veranstaltung: Dienstag, den 07. August 2018 11:00 - Samstag, den 25. August 2018 20:00
Ort: Belle Etoile, vor dem C&A
Route d’Arlon
8050 Bertrange

Wissenschaftler der Universität Luxemburg arbeiten am nächsten Durchbruch in der 3D-Scanning-Technologie und du kannst dabei helfen!

Lass dich im Artec 3D Shapify Booth in 3D scannen und unterstütze damit die Wissenschaft.

Die daraus entwickelte Technologie könnte dann in diversen Anwendungsfeldern verwendet werden, wie zum Beispiel Sportwissenschaften, Animation, Gesundheitswesen, Sicherheit und mehr.

Spaß: Du erhältst dein eigenes 3D Selfie, welches du später in 3D drucken lassen kannst.

Datenschutz: Unsere Wissenschaftler wissen nicht, wer du bist und deine Daten erscheinen nicht in Publikationen.

Sicherheit: Der Scanner verwendet normale Beleuchtung und Kameras.

Dauer: Der gesamte Scanvorgang dauert etwa 20 Minuten pro Person. Du wirst zuerst in Sportkleidung (die wir in deiner Größe zur Verfügung stellen) gescannt und dann in deinen normalen Kleidern. Die Sportkleidung ist neu und du darfst sie als Dankeschön behalten!

Wann ?

7. bis 25. August 2018, Mo-Sa von 11 bis 20 Uhr

Wo ?

Belle Etoile, vor dem C&A. Route d’Arlon, 8050 Bertrange

Ein 3D Scan um die Wissenschaft zu unterstützen

"Im Gesundheitswesen zum Beispiel könnte das medizinische Personal in der Lage sein, umfassende Körpermaße nur durch Scannen ihrer Patienten zu messen", erklärt PhD-Kandidat Alexandre Saint, einer der Forscher, die an dem Projekt beteiligt sind. "Damit würde 3D-Scanning ein nützliches Werkzeug für Mediziner, das die Effizienz erhöhen und den Patientenkomfort steigern könnte."

Aktuell benötigt 3D-Technologie eine große Anzahl von Scans, um ein genaues Körpermodell zu erstellen. "Das Ziel ist es, solche Modelle auch mit begrenzten Daten zu erreichen", sagt Saint. "In Zukunft können wir sogar 3D-Informationen aus 2D-Bildern ableiten."

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: shapify3D@uni.lu

In Zusammenarbeit mit:

Artec 3D ist weltweit führend bei 3D-Handscannern und seit 2007 in Sachen innovativer 3D-Technologie ganz vorne mit dabei.