Startseite // Universität // Aktuelles // Topthema // Universität schlägt Prof. Dr. Rainer Klump als neuen Rektor vor

Universität schlägt Prof. Dr. Rainer Klump als neuen Rektor vor

twitter linkedin facebook google+ email this page
Veröffentlicht am Dienstag, den 04. März 2014

Der Wirtschaftswissenschaftler Rainer Klump (55) soll die Universität Luxemburg als neuer Rektor in die Zukunft führen. Der Aufsichtsrat der Universität entschied in seiner Sitzung vom  1. März, der Regierung die Ernennung Klumps vorzuschlagen.

Dr. Rainer Klump ist hauptamtlicher Vizepräsident der Goethe-Universität Frankfurt am Main, die mit 45 000 Studierenden zu den gröβten Hochschulen Deutschlands zählt. Der gebürtige Hesse (D) studierte Volkswirtschaftslehre in Mainz, Paris I und Erlangen-Nürnberg, wo er auch promovierte und habilitierte, und spricht neben seiner Muttersprache flieβend Französisch und Englisch. Zu den Stationen seiner Karriere zählen Professuren an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg, der Universität Ulm und der Goethe-Universität sowie Gastprofessuren an der Sciences Po Paris, der Université Paris-Dauphine und der Université Lyon 2. Prof. Dr. Klump ist verheiratet mit Dr. Annette Kersch, deren Familie aus Udelfangen (Trierweiler) stammt, und hat zwei Töchter.

„Ich bin sehr dankbar für das in mich gesetzte Vertrauen und freue mich sehr auf fünf spannende Jahre an der Spitze der größten wissenschaftlichen Einrichtung des Landes“, so Prof. Klump. „Nach den ersten zehn Jahren beginnt nun die zweite Entwicklungsphase der Universität Luxemburg, in der das Erreichte zu sichern ist und innovative Antworten auf neue Herausforderungen gefunden werden müssen, um die Hochschule im weltweiten Wettbewerb dauerhaft zu positionieren. Ihre Strukturen, ihr Personal und ihre Erfolge imponieren mir sehr und bilden eine hervorragende Basis, um diese nächste Phase auszugestalten.“

Mit seiner langjährigen Erfahrung im Hochschulmanagement verfüge Rainer Klump hierfür über das ideale Profil, betonte Aufsichtsratspräsident Marc Jaeger.

Nach der Vollendung zweier Mandate von insgesamt zehn Jahren endet die Amtszeit des aktuellen Rektors, Prof. Dr. Rolf Tarrach, am 31. Dezember 2014.