Startseite // Universität // Aktuelles // Diashow // Uni feiert Exzellenz in der Doktorandenausbildung im Jahr 2021

Uni feiert Exzellenz in der Doktorandenausbildung im Jahr 2021

twitter linkedin facebook email this page
Veröffentlicht am Montag, den 20. Dezember 2021

Am 17. Dezember fand auf dem Campus Belval die jährliche Promotionsfeier der Universität statt. Über 150 Doktorandinnen und Doktoranden der vier Doktorandenschulen der Universität schlossen ihr Studium ab. Die Zeremonie ehrte promovierte und mit einer Auszeichnung bedachten Absolventen, die ihre Diplome und Preise auf der Bühne im Beisein von Familie und Gästen entgegennahmen.

Heute feiern wir Ihre Leistungen als Forschende und die Wege, die Ihnen offen stehen. Sie sind so vielfältig und zahlreich, wie Sie es sich wünschen. Auf Ihrem weiteren Weg, der heute beginnt, scheuen Sie sich nicht zu träumen. Die Welt braucht mehr Träumer. Bleiben Sie allerdings nicht beim Traum stehen, sondern holen Sie das Beste aus ihm heraus. Dies ist der Teil, auf den Sie Ihre Ausbildung und all die Resilienz, die Sie dabei entwickelt haben, am besten vorbereitet haben,“ sagte Rektor Prof. Stéphane Pallage.

Die Keynote-Ansprache “Graduated. And Now? How about working on a “Wicked problem?”" wurde von Prof. Rudi Balling, dem ehemaligen Direktor des Luxembourg Centre for Systems Biomedicine. gehalten. Er erläuterte seinen Standpunkt, dass die komplexesten Probleme, die durch Wechselwirkungen zwischen sozialen und natürlichen Systemen, Ungewissheit, unbeabsichtigten Folgen, langen Verzögerungen und kostspieligen und ungewissen Erträgen gekennzeichnet sind, Lösungen erfordern, die auf Gerechtigkeit, Vertrauen und Verständnis basieren. Er forderte künftige Akademiker auf, über ihr Fachgebiet hinauszuschauen und eine Brücke zwischen den Natur- und den Geisteswissenschaften zu schlagen.

Liste aller Doktoranden

Auszeichnungen für hervorragende Dissertationen

Die Universität Luxemburg hat Doktoranden, die in ihrer Dissertation Exzellenz, Originalität und Tiefe des Wissens bewiesen haben, mit dem Excellent Thesis Award aus.

17 Absolventen der Doctoral School of Science and Engineering (DSSE), der Doctoral School in Economics, Finance and Management (DSEFM), der Doctoral School in Humanities and Social Sciences (DSHSS) und der Doctoral School of Law erhielten diese Auszeichnung. Zehn der 17 Preisträger sind weibliche Kandidaten.

Doctoral School in Science and Engineering (DSSE)

  • Jérémy Dauphin
  • Khouloud Gaaloul
  • Alireza Haqiqatnejad
  • Susana Martinez Arbas
  • Cosme Milesi-Brault
  • Yamila Omar
  • Martin Stöhr
  • Cui Su
  • Emiliano Torti
  • Valentino Vigneri
  • Hannah Wurzer

Doctoral School in Humanities and Social Sciences (DSHSS)

Doctoral School in Economics, Finance and Management (DSEFM)

Doctoral School of Law

Besondere Auszeichnungen

Der Preis der Fondation Auguste Laval wurde Tài Nguyen, Doktor der Physik an der Doctoral School in Science and Engineering - Doctoral Programme in Physics and Materials Science, für seine Dissertation zum Thema „Magnetoelectric thin-film composites for energy harvesting applications“ verliehen.

Aufzeichnung der Zeremonie

© Univesität Luxemburg